Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 und BRAINEFFECT setzen ihre außerordentlich erfolgreiche fort. Der Halbfinalist der League of Legends European Championship und Deutschlands führender Anbieter von Performance Food haben eine Vertragsverlängerung bis zum 31. Dezember 2020 vereinbart. Das berichtet der Verein in einer aktuellen Mitteilung auf seiner offiziellen Internetpräsenz.

Alexander Jobst, Vorstand Marketing und Kommunikation der Königsblauen, begrüßt die Verlängerung mit dem Berliner Unternehmen:

„Wir freuen uns, die mit BRAINEFFECT über die zunächst vereinbarte Vertragsdauer hinaus fortführen zu können. Als offizieller Supplement Partner wird BRAINEFFECT unser Engagement im elektronischen Sport weiterhin vertrauensvoll und verlässlich unterstützen.“

Fabian Foelsch, Mitgründer von BRAINEFFECT, betont:

„Mentale Stärke und eine optimale Regeneration sollten auch im einen höheren Stellenwert bekommen. Die Teams des FC Schalke 04 haben das verstanden und integrieren diese Bereiche bereits in das tägliche Training der Spieler. Am Ende geht es um die Reaktionsgeschwindigkeit und die Fähigkeit, das Spielgeschehen in Sekundenschnelle zu verarbeiten, ohne dabei an Aufmerksamkeit zu verlieren. Genau hier setzen wir gemeinsam an und wir freuen uns unglaublich über das Engagement und große Interesse der Teams und Trainer am Einsatz unserer Produkte und an dem Wissen zu mentaler Leistungsfähigkeit und Regeneration.“

Als offizieller Supplement Partner des FC Schalke 04 unterstützt BRAINEFFECT die Knappen unter anderem mit hochwertigen Performance Food-Produkten zur Optimierung der mentalen und körperlichen Leistungsfähigkeit. Durch die erhält das Berliner Unternehmen zudem umfangreiche Werberechte auf den Social-Media-Kanälen der Königsblauen.

Mehr zum FC Schalke 04 :

FC Schalke 04 Esports verkündet Backforce Kooperation

Angebot für Kids: FC Schalke 04 (E)Sport-Camp