Die Arbeiten am Command & Conquer Remaster sind weit fortgeschritten! Das geht aus einem neuen Update hervor, welches EA kürzlich unter anderem in Form eines offiziellen Reveal Trailers publik machte. Wie dem Video, welches die Command & Conquer Remastered Collection erstmals so richtig vorstellt, zu entnehmen ist, soll die Neuauflage der Originale bereits am 5. Juni 2020 für Origin als auch auf Steam erscheinen. Damit sind es noch genau 86 Tage. Denn auch die Startzeit am Releasetag ist bereits für 18 Uhr geplant.

Im großen Remaster, welches von Petroglyph Studios und Lemon Sky Studios entwickelt wird, sind die Teile „Tiberian Dawn“ und „Red Alert“ sowie deren drei Erweiterungen „The Covert Operations“, „Counterstrike“ und „The Aftermath“ enthalten. Insbesondere ältere Fans der Echtzeitstrategie dürften hier ins Jubeln geraten. Nostalgie kombiniert mit moderner Technik – das hat Potenzial.

Anzeige

Legendenstatus in neuem Gewand

Doch die Entwickler gehen noch mehrere Schritte weiter. So wurden nicht nur alle Einheiten und Gebäude in ansehnlicher 4k-Optik neu gebaut und die legendären Zwischensequenzen hochgerechnet, auch viele der originalen Akteure sind wieder mit an Bord um Rollen nachzusprechen und auch die Musik aufzubereiten.

Ihr fragt euch, was mit dem tatsächlichen Geschehen im Spiel passiert? Auch daran wurde selbstverständlich gedacht. Das Remaster soll ein Echtzeitstrategiespiel mit allen Standards des Jahres 2020 werden. So dürfen sich die Spieler auf private Lobbys, Kamerazoom, einen Gefechtsmodus, alle originalen Missionen, verbesserte Steuerung, anpassbare Hotkeys, ein erweitertes Seitenmenü als auch ein MMR basiertes Matchmaking freuen.

ss 77f4464527f8c4e01bccb9e94c2af485e3dd0e08.1920x1080
Quelle: EA / Petroglyph Studios / Lemon Sky Studios

Die Features im Überblick

  • Grafikwechsel (zwischen Original und 4K)
  • Bonusgalerie mit Making-of-Fotos, unveröffentlicher Musik, Schnittmaterial
  • Neue Musik (mehr als sieben Stunden remastered, 20 live eingespielte Songs des Originalkomponisten Frank Klepacki und den Tiberian Sons)
  • Optimierte Zwischensequenzen
  • Erweitertes Seitenmenü; weniger Scroll-Aufwand
  • Jukebox – Playlist frei individualisierbar
  • Eigene und private Lobbys
  • Rankings: 1v1 Quickmatch, Ranglisten und mehr
  • Replay- und Zuschauerfunktion
  • Konsolenmissionen jetzt auch auf PC
  • Zwischensequenzen der Konsolenversion auch auf dem PC
  • Karteneditor
  • Missionsauswahl
  • Kamerazoom
  • Gefechts-Modus mit anpassbarem Schwierigkeitsgrad
  • Anpassbare Hotkeys
  • EVA – Kia Huntzinger schlüpft erneut in die Sprecherrolle – neu eingesprochen
  • Verbesserte Steuerung

Insgesamt soll die Remastered Collection von Command & Conquer …

  • mehr als 100 Kampagnen-Missionen …
  • mehr als 250 Multiplayer-Karten …
  • Ingame-Tooltips …
  • schnelle Autosaves …
  • Untertitel …
  • Textlokalisierung in mehreren Sprachen …
  • als auch drei Sprachausgaben (Englisch, Französisch, Deutsch) bieten.

Zudem bekommen sowohl die Origin als auch die Steam Version eigene Erfolge auf der jeweiligen Plattform spendiert und interagieren mit den Freundeslisten. Steam User dürfen zudem Sammelkarten sammeln und den Steam-Workshop für eigene Maps nutzen.

Offizieller Reveal Trailer

Vorbestellen

Vorbestellen lässt sich der Titel für 19,99 Euro schon jetzt. Hier auf Steam:

und hier auf Origin. Wer eine physische Version bevorzugt, kann sich zwischen der Special Edition für 59,99 US Dollar und der 25 Jahre Jubiläums Edition für 149,99 US Dollar entscheiden. Die Boxen sind jeweils ab sofort und bis zum 10. April bei Run Games verfügbar.

ccrem media homepage 25th anniversary edition.png.adapt .crop16x9 babt
Quelle: EA / Petroglyph Studios / Lemon Sky Studios

Was in den Editionen drin steckt, seht ihr unter nachfolgendem Link in der Übersicht:

https://www.ea.com/de-de/games/command-and-conquer/command-and-conquer-remastered/buy#special-edition

 

Anzeige