Du bist Fußballfan und Gamer? Du willst dich hinter den Kulissen bewegen, dich um Verwaltung, Organisation, Transfers und alles weitere kümmern, statt wie in FIFA oder PES selbst auf dem Platz zu stehen? Dann könnte der Football Manager 2020 genau dein Spiel sein. Bereits am morgigen Dienstag, 19. November 2019, veröffentlichen die Entwickler bei Sports Interactive und Publisher SEGA den neuesten Teil der Manager-Simulation.

Football Manager 2020 wird sowohl auf dem PC für Steam, als auch in Touch- und Mobile-Ausführungen für iOS, Android, Nintendo Switch und macOS erscheinen. Zudem ist ein Release auf Googles Streaming-Service Stadia vorgesehen.

Anzeige

Über den Football Manager 2020

Jeder Spieler, dem wirklich viel an Komplexität, Spieltiefe und vielseitigen Inhalten liegt, kommt im neuen Football Manager mit ziemlicher Sicherheit auf seine Kosten. Wer den Vorgänger aus dem Jahr 2019 gespielt hat, wird sicher wissen, wovon hier die Rede ist. Mit ein bisschen entspannter Daddelei nach Feierabend hat das Managen des eigenen Vereins nämlich herzlich wenig zu tun.

Spieler wollen analysiert, gescoutet, aufgestellt und motiviert werden. Welche Taktik soll im nächsten Spiel zum Sieg helfen? Verträge laufen aus, Jugendspieler wollen Aufmerksamkeit, der Top-Stürmer hat ein Angebot, welches kaum auszuschlagen ist. Parallel läuft das E-Mail Postfach voll. Interview Anfragen, Einladungen zu Presseterminen, Spieltagsvorbereitungen und vieles mehr.

Der Football Manager ist Arbeit. Wer sich dieser jedoch annimmt, wird mit jeder Menge befriedigenden Ergebnissen belohnt. Wem das alles zu viel ist, darf sich dank zahlreicher verfügbarer Mitarbeiter aber auch von spezifischen und frei wählbaren Aufgaben trennen, um sich auf seine Kernkompetenzen zu fokussieren.

Apropos: Wer sich Sorgen über Lizenzrechte insbesondere im deutschsprachigen Raum macht, der kann beruhigt sein. Der Football Manager 2020 bietet voll lizenzierte Pakete, unter anderem mit der 1. Bundesliga, 2. Bundesliga und sogar 3. Liga.

Trailer: Football Manager 2020 | Every Decision Counts

Im Vorfeld der Veröffentlichung haben sich die Verantwortlichen bereits etwas wirklich Kreatives einfallen lassen. Auf YouTube dürft ihr nämlich nicht nur einen klassischen Release-Trailer bestaunen, sondern in den kurzen Clips direkt selbst erste Entscheidungen treffen. Welcher Club soll es sein? Soll der Spieler verliehen werden oder doch in die erste Mannschaft? Entscheidungen über Entscheidungen warten:

Wer sich dazu entscheidet, das Spiel schon jetzt auf Steam vorzubestellen, spart 10 Prozent des Preises und zahlt statt 54,99 Euro nur 49,49 Euro.

Anzeige