Das Entwicklungsstudio Ebb Software und der Publisher Kepler Interactive sind bereit, die Tore ihres kommenden Horror-Adventures eine Woche früher als geplant zu öffnen. War die Veröffentlichung ursprünglich für den 21. Oktober geplant, können Spielerinnen und Spieler sich jetzt schon ab dem 14. Oktober 2022 dem Schrecken von Scorn stellen, informieren die Verantwortlichen am heutigen Donnerstag in einer Pressemitteilung.

Scorn entführt die Spielenden in eine isolierte Welt, die sich anfühlt wie ein (Alb-)Traum. Auf euch allein gestellt, müsst ihr einen verzweigten Irrgarten erkunden, groteske Rätsel lösen und die Regeln dieser eigenartigen Welt erlernen, um euch ein Bild der Lage machen zu können.

Durch das Entdecken von Geheimnissen und mithilfe seltsamer Bio-Mechanischer Werkzeuge – die wirken, als seien sie von einer lang vergangenen Zivilisation genutzt worden – kann man es schaffen, zu überleben. Die Wahrheit herauszufinden, ist jedoch eine gänzlich andere Herausforderung.

Ihr habt lang genug gewartet…

Scorn erscheint für Xbox Series X|S (Day One im Xbox Game Pass) und PC (auf Steam, GoG und im Epic Games Store). Unter https://scorn-game.com/ kann das Spiel schon heute vorbestellt werden.

14 Minuten Scorn Gameplay

Ebb Software hat kürzlich auch einen neuen Gameplay-Trailer des kommenden First-Person-Horrorspiels Scorn gezeigt. Das Video zeigt eine signifikant verbesserte Version des Levels, das 2017 bereits vorgestellt wurde. Dieses Mal läuft es auf der Xbox Series X.

Das Material stammt aus einem anderen, bisher nicht gezeigten, Teil des Levels und illustriert den Fortschritt, den das Team bei der Entwicklung des einzigartigen Erlebnisses „Scorn“ gemacht hat. Gameplay und System wurden verbessert und um neue Waffen, Animationen, Umgebungen und Kreaturen erweitert.

Die gesamte Umgebung und jede Begegnung im Spiel erzählen eine eigene, spezifische Geschichte und ziehen euch tiefer in die Welt von Scorn. Während die Kreaturen – die in den klebrigen, organischen Passagen leben – die Humanoide Präsenz anfangs kaum wahrnehmen, können sie schnell feindselig werden, wenn man ihren Weg kreuzt.


Über Kepler Interactive

Kepler Interactive – unter der Führung der Gründer von Kowloon Nights – ist ein Entwicklungsstudio und Publisher, der nach dem Co-Ownership-Modell agiert. Den Studios wird eine strategische Führungsrolle gegeben, während sie ihr Spiel nach eigenem Ermessen entwickeln, ohne in ihrer Kreativität eingeschränkt zu sein. Die Partnerstudios von Kepler sind so vielfältig wie talentiert, darunter A44 Games in Neuseeland, Alpha Channel und Timberline in Nordamerika, Awaceb, Ebb Software und Sloclap in Europa und Shapefarm in Asien. Kepler Interactive selbst hat seinen Sitz in London.