/Karlsruhe. Serious Games, Gamification und ihre Potenziale werden Thema auf der Learntec sein, die vom 29. bis 31. Januar in Karlsruhe stattfindet. Das teilt der  – Verband der deutschen Games-Branche e.V. in einer aktuellen Pressemitteilung mit. Als Partner der digitalen Bildungsmesse veranstaltet der – Verband der deutschen Games-Branche in diesem Jahr die -Reihe „GAMES@Learntec“. Insgesamt 14 Punkte umfasst das , das am 29. Januar im Branchenforum in Halle 1 der Karlsruhe veranstaltet wird.

Im Fokus stehen hierbei die Lern-Potenziale von Serious Games und Gamification wie eine gesteigerte Motivation sowie die Einsatzmöglichkeiten von der Schule über das Studium bis hin zur beruflichen Weiterbildung. Zusätzlich wird die Games-Branche mit einem eigenen Gemeinschaftsstand vertreten sein, an dem sich unter anderem die Mitglieder the Good Evil, Quantumfrog und waza! Games präsentieren.

„Mit der zunehmenden Digitalisierung unseres Alltags aber auch der Bildung werden die großen Potenziale von Serious Games und Gamification für immer mehr Menschen deutlich: Sie können helfen, auch komplexe Themen verständlich aufzubereiten und die Lern-Motivation dauerhaft zu erhöhen“, sagt Linda Kruse, stellvertretende Vorstandsvorsitzende des . „Mit unserem ‚GAMES@Learntec‘ und dem Gemeinschaftsstand wollen wir das große Potenzial von Serious Games und Co. aufzeigen und mit dem Fachpublikum diskutieren.“

Das „GAMES@Learntec“ in der Übersicht:

Die Agenda in der Übersicht. Quelle: – Verband der deutschen Games-Branche e.V.

Über den – Verband der deutschen Games-Branche

Der Verband der deutschen Games-Branche. Die Mitglieder sind Entwickler, Publisher und viele weitere Akteure der Games-Branche wie -Veranstalter, Bildungseinrichtungen und Dienstleister. Als Träger der gamescom verantwortet der das weltgrößte Event für Computer- und Videospiele. „Wir sind zentraler Ansprechpartner für Medien, Politik und Gesellschaft und beantworten Fragen etwa zur Marktentwicklung, Spielekultur und Medienkompetenz. Unsere Mission ist es, Deutschland zum besten Games-Standort zu machen“, erklärt der Verband.

Folge uns:

Jonas Walter

Spielejournalist bei gaming-grounds.de
Jonas 'Syncerus' Walter ist seit 2010 im -Journalismus aktiv. Nach Beteiligungen an diversen Projekten im redaktionellen Bereich wie MaseTV, ESC Gaming oder Team Vertex ist Gaming-Grounds.de nun die erste eigene Konzeption.

Diese hat die Vision aktuell relevante Themen aus dem Gaming- und -Bereich aufzugreifen und für Videospielbegeisterte an einem Ort zu konzentrieren.
Folge uns: