Am morgigen Dienstag startet das große Six Invitational 2022! Das wichtigste und größte Rainbow Six Siege E-Sport-Turnier des Jahres beginnt. Insgesamt werden 20 Teams, aufgeteilt in vier Gruppen, mit von der Partie sein. Durch die aktuellen Covid-Beschränkungen mussten die Organisatoren den Wettbewerb nach Schweden, Stockholm, verlegen. Noch bis zum 14. Januar stand der Plan, das Turnier in diesem Jahr in Quebec, Kanada, auszutragen.

Neben dem äußerst kompetitiven und nervenaufreibenden E-Sport-Wettkampf erwartet die Community auch die Präsentation der Pläne für das siebte Jahr Tom Clancy’s Rainbow Six Siege. Auch auf den Kanälen ausgewählter Creator und Streamer können Inhalte rund um das Six Invitational 2022 gesehen werden.

Wie in den Vorjahren gibt es auch 2022 wieder den Road to S.I. Battle Pass, der exklusive Belohnungen für das Six Invitational 2022 bietet. Ein Teil aller Nettoeinnahmen aus dem Battle Pass fließt direkt in den Preispool des Wettbewerbs, und zwar bis zu einer Obergrenze von 3.000.000 US-Dollar, erklärt Ubisoft. Jeder Betrag, der die 3-Millionen-Dollar-Obergrenze übersteigt, werde zur Unterstützung des Rainbow Six Esports Circuit für die Saison 2022 umverteilt.

Six Invitational 2022 Ablauf

Grundsätzlich ist das Six Invitational 2022 in drei Phasen unterteilt. Am morgigen Dienstag, 8. Februar 2022 startet das erste der drei Kapitel: die Gruppenphase. Diese erstreckt sich bis Samstag, 12. Februar. Im Anschluss geht es vom 14. bis zum 16. als auch vom 18. bis zum 20. Februar mit den Playoffs weiter. Das große Finale findet schließlich am Sonntag, 20. Februar 2022 statt.

Da die Spiele in der Gruppenphase und in den Playoffs teilweise zeitgleich ausgetragen werden, wird es vom 8. bis zum 15. Februar jeweils zwei Streams geben, sodass ihr jedes einzelne Spiel im Livestream verfolgen könnt. Die ersten Spiele der Gruppenphase beginnen bereits um 10 Uhr. Ein richtiges „Auftaktmatch“ gibt es indes nicht, da zeitgleich Soniqs auf Team Empire sowie Ninjas in Pyjamas auf Sandbox Gaming treffen.

SI 2022: Alle Gruppen im Überblick

Wie bereits kurz erwähnt, nehmen insgesamt 20 Teams am Six Invitational 2022 teil. Diese sind in die Gruppen A bis D aufgeteilt und spielen dort in einer einzigen Runde im Best-of-3 Format ihre Platzierungen aus. Nur das schlechtplatzierteste Team aus jeder Gruppe scheidet im Anschluss aus. Die Top-4 jeder Gruppe ziehen in die Playoffs ein.

Für einen 2:0 Sieg im Best-of-3 gibt es drei Punkte, für einen 2:1 Sieg noch zwei Punkte. Für eine 1:2 Niederlage wird dem Verliererteam noch ein Punkte gutgeschrieben. Keine Punkte gibt es für eine 0:2 Niederlage.

Gruppe A

  • Ninjas in Pyjamas (Latin America)
  • Soniqs (North America)
  • Team Empire (Europe)
  • SANDBOX GAMING (Asia-Pacific)
  • MNM Gaming (Europe)

Gruppe B

  • Team Liquid (Latin America)
  • FaZe Clan (Latin America)
  • Spacestation Gaming (North America)
  • Rogue (Europe)
  • Cyclops athlete gaming (Asia-Pacific)

Gruppe C

  • Team BDS (Europe)
  • Elevate (Asia-Pacific)
  • DarkZero Esports (North America)
  • FURIA Esports (Latin America)
  • Team SoloMid / TSM FTX (North America)

Gruppe D

  • Team oNe Esports (Latin America)
  • Oxygen Esports (North America)
  • Natus Vincere (Europe)
  • DWG KIA (Asia-Pacific)
  • MIBR (Latin America)

MNM Gaming, Cyclops Gaming, MIBR sowie TSM haben es über die regionalen Qualifier der vier partizipierenden Regionen in die Gruppenphase des SI 2022 geschafft. Die weiteren 16 Teams sind über das Gesamtranking der globalen Meisterschaftspunkte dabei.

Der erste Spieltag im Überblick

Der erste Spieltag beim SI 2022 hat es bereits voll in sich. Insgesamt erwarten uns acht Duelle, die ihr nachfolgend, sortiert nach ihrer Startzeit, einsehen könnt:

  • 10 Uhr: Soniqs vs. Team Empire (Gruppe A) – Stream B
  • 10 Uhr: Ninjas in Pyjamas vs. SANDBOX GAMING (Gruppe A) – Stream A
  • 13 Uhr: Oxygen Esports vs. Natus Vincere (Gruppe D) – Stream B
  • 13 Uhr: Team oNe Esports vs. DWG KIA (Gruppe D) – Stream A
  • 16 Uhr: Elevate vs. DarkZero Esports (Gruppe C) – Stream B
  • 16 Uhr: Team BDS vs. FURIA Esports (Gruppe C) – Stream A
  • 19 Uhr: Team FaZe Clan vs. Spacestation Gaming (Gruppe B) – Stream B
  • 19 Uhr: Team Liquid vs. Rogue (Gruppe B) – Stream A

Im Anschluss an die Gruppenphase folgen die Playoffs, die im Double Elimination Bracket und ebenfalls in Best-of-3 Matches ausgetragen werden. Das Siegerteam aus jeder Gruppe qualifiziert sich direkt für das Upper Bracket der zweiten Playoff-Phase. Die zweitplatzierten Teams jeder Gruppe indes sind für das Upper Bracket der ersten Playoff-Phase gesetzt und treffen dort auf ein drittplatziertes Team einer anderen Gruppe (nur nicht der eigenen). Die viertplatzierten Teams bilden entsprechend die Lower Bracket Gegner in der ersten Playoff-Phase. Das große Finale schließlich wird im Best-of-5 Format ausgetragen, einen Map-Vorteil gibt es dort nicht.

Schockmeldung: Viele positive Covid-Tests

Kurz vor dem Turnierstart vermeldet Ubisoft eine bittere Neuigkeit. Diverse Spieler sind vor dem Start der SI 2022 Gruppenphase und nach der Ankunft in Schweden positiv auf Corona getestet worden. Betroffen sind E-Sportler der Organisationen Ninjas in Pyjamas, Elevate, Team Empire, Natus Vincere, Oxygen Esports sowie FURIA Esports.

Die Betroffenen sind bereits in Isolation, um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten. Die Spieler werden so lange in Isolation verweilen, wie es die Sicherheitsmaßnahmen erfordern und bis ein negatives Testergebnis vorliegt. Für einige der betroffenen Teams werde dieses Ergebnis noch vor dem Turnierstart erwartet.

Falls einige Spieler auch während der ersten Partien ihrer Teams noch nicht negativ getestet sind, seien alle Vorkehrungen getroffen, damit diese auch aus ihrem Hotelzimmer heraus trainieren und sogar am Wettbewerb teilnehmen können. Alle weiteren Spieler ihres Teams werden allerdings am Austragungsort die Duelle bestreiten.

SIX INVITATIONAL 2022 | OFFICIAL TRAILER | Tom Clancy’s Rainbow Six Siege

Die wichtigsten Streams im Überblick

Six Invitational 2022 Twitch Drops

Zu guter Letzt sei noch angemerkt, dass ihr auch in diesem Jahr wieder für das fleißige Zusehen beim Six Invitational 2022 auf Twitch Drops für euren eigenen Rainbow Six Siege Account abstauben könnt. Die sogenannten Esports Packs werden wie folgt verteilt.

Vom 8. bis zum 12. Februar könnt ihr nach folgenden Regeln Esports Packs bekommen:

  • Pack 1 nach einer Stunde Watchtime
  • Pack 2 nach fünf Stunden Watchtime
  • Pack 3 nach neun Stunden Watchtime
  • Pack 4 nach 13 Stunden Watchtime
  • Pack 5 nach 17 Stunden Watchtime
  • Pack 6 nach 21 Stunden Watchtime

Vom 14. bis zum 16. Februar könnt ihr bis zu zwei Packs pro Tag bekommen. Das erste davon nach vier Stunden, das zweite bekommt ihr nach acht zugesehenen Stunden. Auch vom 18. bis zum 20. Februar gibt es natürlich weitere Rainbow Six Twitch Drops zum SI 2022. Am 18. und 19. Februar könnt ihr ebenfalls bis zu zwei Pakete pro Tag bekommen (nach drei und sieben Stunden Watchtime).

Am Tag des großen Finals könnt ihr zur Feier des Tages noch einmal vier zusätzliche Pakete erhalten. Im Rahmen des SI 2022 Finals bekommt ihr diese nach zwei, vier, sieben und acht Stunden gutgeschrieben. Die komplette Item-List der SI 2022 Esports Packs könnt ihr hier nachlesen.