Publisher Goblinz Studio (Legend of Keepers, As Far As The Eye) gibt in Zusammenarbeit mit Fractale und Entwickler TeaForTwo Games bekannt, dass das Skigebiets-Tycoon-Spiel Snowtopia ab sofort auf Steam Early Access verfügbar ist.

Eine ausgedehnte Reise in ein Skigebiet ist für die meisten Menschen in diesem Jahr ein eher unmöglicher Traum, daher bringt Snowtopia den Berg nun in digitaler Form nach Hause. Im Spiel bauen Spielerinnen und Spieler ihr Traum-Skigebiet auf, von Waldwegen und Liften bis hin zu den wichtigen Apres-Ski-Terrassen, informieren die Verantwortlichen in der zugehörigen Pressemitteilung.

Snowtopia auf Steam:

Anzeige

Passend zum Early Access-Start gibt es zehn Prozent Preisnachlass, sodass ihr noch bis zum 2. Februar 2021 18,89 statt 20,99 Euro für die Grundversion bezahlt.

Hier klicken, um den Inhalt von store.steampowered.com anzuzeigen

Das Snow-Business

Snowtopia macht den Bau von Skigebieten für alle zugänglich und unterhaltsam. Es gibt nämlich kein Geld im Spiel, wodurch eine neue Variante des Genres geschaffen wird, bei der die Ressourcen anders verwaltet werden und der Fokus ganz auf der Zufriedenheit der Skifahrerinnen und Skifahrer liegt, erklären die Entwickler in der Ankündigung weiter.

Mit dem Erstellungswerkzeug des Spiels können ganz einfach Pisten am Berghang angelegt und die richtige Art von Skilift für das Gelände hinzugefügt werden – während man natürlich die Warteschlangen der ungeduldigen Skiwütigen im Auge behalten sollte.

Ein erfolgreiches Skigebiet bringt mehr Besucherinnen und Besucher, die Pisten, Terrassen und Tartiflette (und wer kennt dieses Kartoffelauflaufgericht mit Reblochon-Käse nicht?) probieren wollen – also sollte man sicherstellen, dass man darauf gut vorbereitet ist. Man repariert kaputte Liftanlagen, präpariert die Pisten und stellt genügend Ski-Patrouillen auf, damit sich alle stets sicher fühlen. Glückliche Pistenstürmerinnen und -stürmer werden ihre Wertschätzung zeigen, indem sie sich den Freiwilligen anschließen, die das Skigebiet betreiben und dafür sorgen, dass alles auf dem Berg stets in perfektem Zustand bleibt.

Während der Early-Access-Phase werde eine Lawine an neuen Features zum Spiel hinzugefügt, darunter befinden sich dann – große Überraschung – Lawinen, plus dynamisches Wetter, Schneekanonen, Skischulen, mehr Gebäude und neue Personalmodelle. Auch Modding sei für die kommenden Monate geplant, sodass alle ihr Traum-Skigebiet bis ins letzte eisige Detail anpassen und planen können, versprechen TeaForTwo, Fractale und Publisher Globlinz Studio abschließend.

Snowtopia – Early Access Release Trailer

Skifahren, bauen und ein Heißgetränk genießen – der Berg ruft! Im neuen Snowtopia-Trailer kann man direkt einen (angenehm frostigen) Blick auf das werfen, was euch erwartet:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Über Goblinz Studio

Goblinz Studio mit Sitz in Frankreich ist ein Team von Indie-Entwicklern, die Spiele mit dem Schwerpunkt auf Taktik-, Management- und RPG-Spielen mitproduzieren und veröffentlichen. Zu den bisherigen und kommenden Titeln unter dem Banner von Goblinz Studio gehören Dungeon Rushers (2016), Robothorium (2019), Iris and the Giant (2020), Sigma Theory, Legend of Keepers, Snowtopia, As Far As The Eye, Neurodeck und Banners of Ruin.