Die Opening Night Live der digitalen gamescom 2020 hatte einige Ankündigungen, Updates, Enthüllungen, Trailer und neue Releasetermine im Gepäck! So gab es auch für den das magische Battle Royale Spellbreak von Entwickler und Publisher Proletariat endlich ein finales Datum. Schon in der kommenden Woche, am 3. September 2020, soll Spellbreak für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und dem PC weltweit erscheinen. Wer auf dem PC spielen will, muss dafür aber auf den Epic Games Store zurückgreifen.

In Spellbreak übernehmt ihr die Rolle eines Magiers, der sich in jeder gespielten Partie entscheiden kann, welche Schulen der Magie er verwenden und vor allem kombinieren will. Statt mit M4 und Granaten kämpft ihr euch hier mit Felsen, Feuerbällen und Eisflächen zum Sieg. Natürlich gilt trotzdem: Wer als letztes noch steht, gewinnt. Auch in Spell Break kommt es dabei auf Spielverständnis, Taktik und Zielgenauigkeit an.

Anzeige

Wer das Fantasy Setting den Waffen der Gegenwart vorzieht und dem Battle Royale Prinzip grundlegend nicht abgeneigt ist, sollte sich Spellbreak definitiv einmal anschauen. Passt eure Fähigkeiten eurem Spielstil an und kombiniert eure Zaubersprüche geschickt zu mächtigen Effekten. Spellbreak soll pünktlich zum Release sowohl ein Cross-Progression-System als auch Cross-Play über alle Plattformen hinweg bieten.

Spellbreak Official Launch Cinematic Trailer

Der offizielle Cinematic Launch Trailer stimmt euch auf den Release in genau sieben Tagen ein.

Spellbreak im Early Access – Angespielt

Wer mehr zu Spellbreak erfahren möchte, kann sich auch unser Angespielt zum Titel anschauen, welches allerdings in einer früheren Version der Entwicklung im Februar 2019 aufgenommen wurde. Seitdem hat sich in der Entwicklung noch einmal einiges getan.

Angespielt: Spellbreak – Erfrischend neues Battle Royale-Gameplay

Anzeige