„Viertausend Jahre vor dem Galaktischen Imperium sind Hunderte von Jedi-Rittern im Kampf gegen die skrupellosen Sith gefallen und du bist die letzte Hoffnung des Jedi-Ordens.“ – Diese Beschreibung eines Settings in einem Star Wars Videospiel kommt euch extrem bekannt vor? Kein Wunder! Denn sie gehört zum gefeierten Klassiker Knights of the Old Republic.

Das erstmals im Jahr 2003 von Lucas Arts und EA veröffentlichte Rollenspiel mit zurecht von der Community verliehenem Legendenstatus kehrt am heutigen Donnerstag, 11. November 2021 als Remake auf die Nintendo Switch zurück. Entwickelt von Aspyr, die sich auch schon für die PC-Neuauflage verantwortlich zeigen, kehrt ihr in der Zeit zurück. Könnt ihr die Macht meistern und die Republik retten? Oder gebt ihr euch lieber der dunklen Seite der Macht hin und kommt dem Bösen auch optisch immer näher?

Diese Frage stellt euch auch Nintendo im Rahmen der heutigen Veröffentlichung des STAR WARS: Knights of the Old Republic Remakes, welches ihr ab sofort für 12,49 Euro im Nintendo eShop erwerben könnt. Wofür entscheidet ihr euch?

Wie schon im Original begegnet ihr diversen berühmten Charakteren und berüchtigten Geschöpfen. Ihr entwickelt euren Charakter und trefft bedeutende Entscheidungen, die sowohl euch als auch euer weiteres Spielerlebnis beeinflussen. Um für eure gewählte Seite zu kämpfen, stehen euch über 40 verschiedene Fähigkeiten und natürlich eigene Lichtschwerter zur Verfügung. Stellt eure eigene Crew zusammen, baut Beziehungen zu ihnen auf und bereist mit ihnen nicht zuletzt insgesamt acht gewaltige Welten mit der Ebon Hawk, eurem Raumschiff.