Im Rahmend der Square Enix Presents Veranstaltung bei der E3 2021 kündigte der Publisher ein brandneues Spiel von Square Enix Japan an, welches von Team Ninja bei Koei Tecmo entwickelt wird. Der Titel hört auf den Namen Stranger of Paradise und spiel im Final Fantasy Universum.

In Stranger of Paradise treten wir niemand Geringerem als dem personifizierten Chaos gegenüber. Wie aus zahlreichen Final Fantasy Serienteilen bekannt, spielen wir das Story-fokussierte Abenteuer aus der Third-Person-Perspektive und werden von KI gesteuerten Charakteren begleitet.

Die FINAL FANTASY VII REMAKE-Veteranen Tetsuya Nomura und Kazushige Nojima schließen sich mit dem Team Ninja von Koei Tecmo Games zusammen, um eine kühne neue Vision für Final Fantasy zu liefern, heißt es in der offiziellen Ankündigung.

Stranger of Paradise  Final Fantasy Origin

Werft hier selbst einen ersten Blick auf STRANGER OF PARADISE FINAL FANTASY ORIGIN. Erscheint im Jahr 2022 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC. Eine PS5-Demo soll es aber bereits sehr bald geben, genauer gesagt am 24. Juni 2021.

Jack und seine Verbündeten, Ash und Jed, brennen vor Entschlossenheit, das Chaos zu besiegen, als sie die Tore zum Chaos-Schrein aufstoßen. Doch es bleiben Zweifel – sind sie wirklich die Krieger des Lichts, die die Prophezeiung vorausgesagt hat?