Der 6. November 2021 wurde von Fans überall auf der Welt erneut als „Stranger Things Day“ gefeiert. Auch Netflix ließ sich nicht lumpen und gab den Enthusiasten passend zum Anlass viele spannende Events, Neuigkeiten und Informationen rund um das beliebte Franchise. Schon länger wissen wir, dass Stranger Things 4 im kommenden Jahr 2022 erscheinen soll. Auszugehen ist derzeit am ehesten von einer Veröffentlichung im Sommer, wie es auch Netflix derzeit ankündigt.

Die Dreharbeiten seien bereits abgeschlossen, verriet Darsteller Noah Schnapp, der in Stranger Things die Rolle von Will übernimmt, in einem Interview, welches über den Twitter-Fan-Account „Stranger Things Spoilers“ an die Öffentlichkeit gelangte. Blicken wir auf die Veröffentlichung von Stranger Things 3 im Juli 2019, könnte es unter Umständen auch 2022 wieder im gleichen Monat so weit sein. Offiziell gibt es aber noch keine konkrete Zeitangabe.

Alle Folgentitel im Überblick

Apropos konkret: Wie bereits erwähnt, gibt es seit wenigen Tagen tatsächlich bestätigte Informationen rund um die mit Spannung erwartete Stranger Things Fortsetzung. Was die Protagonisten und beliebten Charaktere wie Mike, Eleven, Dustin, Lucas, Max und Co. genau erwartet, bleibt noch ein gut gehütetes Geheimnis. Dennoch lädt ein neuer Teaser, der uns alle Folgentitel in Staffel 4 verrät, zum selbst spekulieren und mutmaßen ein.

Stranger Things 4 – Alle Folgentitel

  1. Der Höllenfeuer-Club
  2. Vecnas Fluch
  3. Das Monster und die Superheldin
  4. Lieber Billy
  5. Das Projekt „Nina“
  6. Eintauchen
  7. Das Massaker im Hawkins Lab
  8. Papa
  9. Im Huckepack

Zusätzlich zu diesen neun Folgen verrät der etwas über eine Minute lange Video-Teaser, dass das Abenteuer im Frühling des Jahres 1986 weitergeht.

Stranger Things 4 | Willkommen in Kalifornien

Doch damit nicht genug. Neben dem Teaser gibt es auch einen kompletten neuen Trailer, der uns tatsächlich noch direkter zeigt, worauf wir uns in Stranger Things 4 freuen dürfen. In die Rolle der Erzählerin schlüpft niemand geringeres als Eleven persönlich, die einen an Mike adressierten Brief liest.

Sie hat sich nach 185 Tagen in ihrer neuen Heimat endlich eingelebt (und habe sogar an Schule Spaß), freue sich aber nichtsdestotrotz auf die Spring Break Ferien, da sie sich dort endlich wiedersehen können. Wie aufregend diese Ferien werden, malt sie sich aber zum Zeitpunkt des Trailers wohl selbst noch nicht aus… Seht selbst.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Anzeige
Angebot Paladone Playstation...
Anzeige