Noch bis morgen Abend, 22. Juni 2020, 19  Uhr, habt ihr im Rahmen der Steam-Spielefestival Sommeredition die Möglichkeit, viele kommende Spiele kostenlos in etlichen Demos auszuprobieren. Darunter befindet sich auch der nächste Teil der großen Stronghold Reihe. Dieser hört auf den Namen „Warlords“ und schickt euch ab dem 29. September 2020 in den fernen Osten.

In der Demo des Spiels von FireFly Studios könnt ihr die Burgen-Sim bereits selbst ausprobieren und ein Gefühl dafür bekommen, ob euch die Verwaltung der Wirtschaft, Armeen und nicht zuletzt neuen Warlords gefällt. Das nächste Kapitel in Firefly Studios‘ Echtzeit-Strategie Reihe ist Firefly’s erstes Spiel, das die mittelalterlichen Burgen des Fernen Ostens zum Leben erweckt, erklären die Verantwortlichen in der offiziellen Spielbeschreibung.

Anzeige

Der Free Build Modus

Abermals mit im Portfolio wird außerdem der klassische „Free Build“ Modus sein, der es den Spielern erlaubt diverse Szenarien künstlich zu erstellen und zu testen. Nehmt eure eigene Festung und lasst sie von nahezu beliebig vielen KI-Invasoren stürmen. Welche Verteidigungen halten stand, welche nicht?

Der neue Free Build Trailer zeigt euch dabei, welche Facetten euch der Modus bietet und wie er genutzt werden kann. Unlimitierte Ressourcen lassen euch nach Herzenslust experimentieren.

Jede Menge Gameplay

Wer selber momentan nicht dazu kommt in die kostenlose Demo von Stronghold: Warlords hineinzuschauen oder noch weitergehendes Interesse an der Entwicklung des Spiels hat, dem können wir zudem das Let’s Play Free Build (Extended Gameplay) empfehlen, in dem uns Aaron von FireFly fast eine ganze Stunde lang durch den Free Build Modus begleitet und unzählige Dinge zum Spiel erläutert.

Selbstverständlich wird Stronghold: Warlords zum Release am 29. September auch eine vollständige Singleplayer-Kampagne, eine auf Ökonomie fokussierte Bonuskampagne, den „Custom-Skirmish“- sowie mehrere Multiplayer-Modi beinhalten.

Zur kostenlosen Steam Demo:

Anzeige