Am gestrigen Dienstag, 1. September 2020, ist das vierte TFT Set „Schicksale“ oder „Fates“ auf den Testservern angekommen. So können sich viele Spieler einen ersten Eindruck vom neuen Setting, den neuen Klassen und den vielen neuen im Auto Battle umgesetzten League of Legends Charakteren machen. Nachdem wir in Set 3 „Galaxies“ jede Menge Raumfahrer und futuristische Skins gesehen haben, kehren wir nun zurück zu klassischer Fantasy und einem chinesisch inspirierten Rahmen. Bereits mit dem nächsten großen Patch am 16. September soll das neue Set auf die Live Server überspielt werden.

Anzeige

Doch nicht nur optisch ändert sich wieder einmal sehr viel. Auch in Bezug auf Helden, Fähigkeiten und Klassen hat Riot Games wieder einiges über den Haufen geworfen und neu ins Spiel gebracht. Was steckt hinter Adepten, Hütern, Illusionisten, dem „Boss“ und dem „Kaiser“? Wir verraten es euch und haben zudem das große Cheat Sheet für den zweiten Monitor parat.

Die neuen Klassen und Helden

Kultist / Cultist

  • (1) Elise
  • (1) Twisted Fate
  • (2) Pyke
  • (3) Kalista
  • (3) Evelynn
  • (4) Jhin
  • (4) Aatrox
  • (5) Zilean

Göttlich / Divine

  • (1) Wukong
  • (2) Jax
  • (3) Lux
  • (3) Irelia
  • (4) Warwick
  • (5) Lee Sin

Dämmerung / Dusk

  • (1) Vayne
  • (2) Thresh
  • (4) Riven
  • (4) Cassiopeia
  • (5) Lillia

Erleuchtet / Enlightened

  • (1) Fiora
  • (1) Nami
  • (2) Janna
  • (3) Irelia
  • (4) Talon
  • (4) Morgana
Anzeige

Ahnenholz / Elderwood

  • (1) Maokai
  • (2) Lulu
  • (2) Hecarim
  • (3) Veigar
  • (3) Nunu
  • (4) Ashe
  • (5) Ezreal

Verbannt / Exile

  • (1) Yasuo
  • (5) Yone

Glückspilz / Fortune

  • (1) Tahm Kench
  • (2) Annie
  • (3) Katarina
  • (3) Jinx
  • (4) Sejuani

Mondlicht / Moonlight

  • (1) Diana
  • (1) Lissandra
  • (2) Sylas
  • (2) Aphelios
Anzeige

Ninja

  • (2) Zed
  • (3) Kennen
  • (3) Akali
  • (4) Shen

Geist / Spirit

  • (2) Teemo
  • (3) Yuumi
  • (3) Kindred
  • (4) Ahri

Kriegsherr / Warlord

  • (1) Garen
  • (1) Nidalee
  • (2) Jarvan IV
  • (2) Vi
  • (3) Xin Zhao
  • (3) Katarina
  • (5) Azir

Der Boss / The Boss

  • (5) Sett
Anzeige

Gequält / Tormented

  • (5) Kayn

Adept

  • (3) Irelia
  • (4) Shen
  • (5) Yone

Assassine / Assassin

  • (1) Diana
  • (2) Pyke
  • (3) Katarina
  • (3) Akali
  • (4) Talon

Raufbold / Brawler

  • (1) Maokai
  • (1) Tahm Kench
  • (2) Vi
  • (2) Sylas
  • (3) Nunu
  • (4) Warwick
  • (5) Sett

Illusionist / Dazzler

  • (1) Lissandra
  • (3) Lux
  • (4) Morgana
  • (5) Ezreal

Duellant / Duelist

  • (1) Fiora
  • (1) Yasuo
  • (2) Jax
  • (3) Xin Zhao
  • (3) Kalista
  • (5) Lee Sin

Jäger / Hunter

  • (2) Aphelios
  • (3) Kindred
  • (4) Warwick
  • (4) Ashe

Hüter / Keeper

  • (1) Elise
  • (2) Jarvan IV
  • (3) Kennen
  • (4) Riven
  • (5) Azir
Anzeige

Magier / Mage

  • (1) Mage
  • (1) Twisted Fate
  • (2) Annie
  • (2) Lulu
  • (3) Veigar
  • (4) Ahri
  • (5) Lillia

Mystiker / Mystic

  • (2) Janna
  • (3) Yuumi
  • (4) Cassiopeia
  • (5) Zilean

Schattenhafter / Shade

  • (2) Zed
  • (3) Evelynn
  • (5) Kayn

Meisterschütze / Sharpshooter

  • (1) Nidalee
  • (1) Vayne
  • (2) Teemo
  • (3) Jinx
  • (4) Jhin

Frontkämpfer / Vanguard

  • (1) Garen
  • (1) Wukong
  • (2) Hecarim
  • (2) Thresh
  • (4) Sejuani
  • (4) Aatrox

Kaiser / Emperor

  • (5) Azir

Das große Cheat Sheet

Welche der neuen und alten Klassen und Herkünfte welche Spezialisierungen und Boni mitbringen, erfahrt ihr in der offiziellen Kurzübersicht von Riot Games:

Quelle: Riot Games
Quelle: Riot Games

Über Teamfight Tactics

Teamfight Tactics ist die Auto Chess Variante von Riot Games und zeitgleich die einzige Ausführung, die in einem anderen Universum als die ursprüngliche Dota 2-Mod spielt. Ein Team aus anfangs rund 30 Riot Mitarbeitern hat sich für den Spielmodus begeistern können und schließlich das Projekt als dauerhaften Spielmodus umgesetzt, der über den normalen League of Legends Client und mittlerweile auch das Smartphone verfügbar ist.

Riot Games setzt dabei auf einige deutliche und einige kleine Unterschiede, die den Modus deutlich von seinen Auto Battle Genre-Konkurrenten wie Dota Underlords oder Auto Chess abheben. Denn auch Valve und Epic Games sind mittlerweile auf den neuen Trend aufgesprungen. 2020 soll mit der Teamfight Tactics: Galaxies Championship erstmals eine E-Sport Weltmeisterschaft stattfinden.

Anzeige