Erst am gestrigen Sonntag, 1. Mai 2022 ging die TFT Championship zu Ende und kürte den chinesischen Spieler LiLuo zum Champion der Gizmos & Gadgets Meisterschaft. Er setzte sich gegen Landsmann Liuli und natürlich sechs weitere Kontrahenten durch und ist damit der derzeit beste TFT Spieler der Welt.

Doch schon heute wollen wir gemeinsam in die Zukunft blicken, denn Riot Games hat uns bereits erste Details über das kommende und dann bereits siebte Set Teamfight Tactics verraten. Dieses hört nach ersten Informationen auf den Namen Dragonlands und wird sich demnach aller Wahrscheinlichkeit nach auch und vor allem um das Thema Drachen drehen.

Auf hohe Technik soll nun also wieder hohe Fantasy folgen. Wie das Ganze genau aussieht, ist derzeit noch geheim. Was wir allerdings bereits wissen ist, dass das Set sehr vielfältig sein soll und in einem anderen Reich – voller mächtiger Drachen – spielen soll. Die Eigenschaften dieser Drachen sollen dabei ebenso stark variieren wie es die Vielfältigkeit des gesamten TFT Dragonlands Sets verspricht. Einige von ihnen seien wild, andere freundlich und wieder andere irgendetwas dazwischen.

Live gehen wird das nächste TFT Set mit Patch 12.11, auf dem PBE soll es ab Dienstag, 24. Mai 2022 zu spielen sein. Sogar einen groben Zeitrahmen gibt es für besagtes Datum bereits: später Nachmittag. Noch diesen Monat werden wir also erfahren wie es mit TFT konkret weitergeht. Dragonlands soll die erste Rückkehr einer Set-Mechanik in Form von Augments markieren, gleichzeitig aber auch mit weiteren Neuerungen und „drakonischen Tricks“ um die Ecke kommen, die für große Aufregung sorgen sollen.