Auf der Liste der am meisten erwarteten Spiele 2020 stehen nicht nur große Titel wie VALORANT und Cyberpunk 2077, auch The Last of Us Part II findet sich wohl in vielen Top-5-Listen der meisterwarteten Spiele dieses Jahres. Erscheinen soll die Fortsetzung des Story-Hits aus dem Jahr 2013 nun in wenigen Woche. Ursprünglich geplant für den 29. Mai, durch die Umstände, die mit dem Coronavirus einhergehen, auf den 19. Juni 2020 verschoben.

Doch einen richtig ausführlichen Blick auf das Spiel durften wir bisher nicht auf das Spiel werfen. Das änderte sich am gestrigen Mittwochabend, als Sony in einer neuen Ausgabe des State of Play Formats die volle Länge der Episode The Last of Us Part II widmete. In über 23 Minuten zeigt der Publisher eine ganze Menge neues Material und Gameplay, welches Entwickler Naughty Dog in den vergangenen Monaten und Jahren der Entwicklung kreierte.

Anzeige

The Last of Us Part II – State of Play

Pünktlich um 22 Uhr unserer Zeit startete der zugehörige Stream auf YouTube. Dort konnten sich Interessenten in der Folge von PlayStations Showformat von Neil Druckmann, Director des Spiels, tiefgründige Einblicke in das Gameplay, die Spielwelt und deren Gefahren holen. Wer noch nicht die Gelegenheit hatte, kann sich das Event nachfolgend in voller Länge noch einmal zu Gemüte führen.

Über The Last of Us Part II

Das PlayStation 4-exklusive Action-Adventure The Last of Us Part II von Naughty Dog setzt die Geschichte rund um Ellie fort, die sich fünf Jahre nach den Ereignissen des preisgekrönten ersten Teils auf einer gnadenlosen Vergeltungsmission befindet. Dabei muss sie sich den verheerenden körperlichen und emotionalen Auswirkungen ihrer Taten stellen. The Last of Us Part II erscheint am 19. Juni ungeschnitten in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz.