Langersehnte Neuigkeiten zum The Legend of Zelda: Breath of the Wild Nachfolger! Wie Nintendo im Rahmen der heutigen Nintendo Direct Ausgabe am 13. September 2022 bekannt gab, wird das Sequel im kommenden Jahr erscheinen. Wie der frisch enthüllte Trailer verrät, wird The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom am 12. Mai 2023 für die Nintendo Switch erscheinen.

Nachdem The Legend of Zelda: Breath of the Wild bis heute als einer der besten Teile des Franchise gilt und ein grandioser Erfolg für die Nintendo Switch und alle Zelda-Fans gewesen ist, gibt es nun endlich konkrete und verlässliche Informationen zum Nachfolger, der bislang nur unter dem Projektnamen „BotW 2“ thematisiert wurde.

Mit „Tears of the Kingdom“ gibt es jetzt endlich einen konkreten Spielenamen und das konkrete Datum noch dazu. Zwar wird das Spiel, wie bereits zuvor angekündigt, nicht mehr 2022 erscheinen, doch allzu lange müssen die Enthusiasten trotzdem nicht mehr warten. Bereits im Mai kommenden Jahres geht es mit den Abenteuern rund um Protagonist Link weiter.

The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom – Erscheint am 12. Mai 2023 (Nintendo Switch)

Im neuen Trailer sehen wir rätselhafte, ägyptisch anmutende Wandmalereien, einen Tempel hoch in der Luft, atemberaubende Landschaft inklusive schwebenden Inseln über den Wolken und Link, der sich abermals gekonnt durch das unwegsame Gelände schwingt. Sogar eine ganz kurze Gameplay-Sequenz dürfen wir am Ende betrachten.

In dieser wird geschwungen und geklettert, um auch in Tears of the Kingdom an entlegene Stellen der Spielwelt zu gelangen. Am beeindruckendste dürfte für viele aber die allerletzte Szene sein, in der Link auf einem steinernen Fluggerät sitzt und mit diesem über eine felsige und mystische Landschaft fliegt.