Survival, Horror, Roguelike. Mit diesen drei Worten beschreiben die Verantwortlichen von Firesprite ihr Spiel, welches auf den Namen „The Persistence“ hört und bislang ausschließlich auf der PlayStation 4 gespielt werden konnte. Das ändert sich aber im Mai. Dann wird der Horror-/Survival-Mix auch auf dem PC und der Nintendo Switch spielbar.

Ab dem 21. Mai 2020 können Genre-Fans ins Jahr 2521 und auf ein verfluchtes Raumschiff tief im All reisen, wo das Überleben von Zeit zu Zeit wirklich nervenaufreibend werden kann. „Entsetzliche und blutrünstige Verirrungen“ seien keine seltenen Begegnungen in „The Persistence“, heißt es in der Beschreibung zum Spiel. Die Reise mit dem Schiff bis zurück zur Erde ist lang und beschwerlich.

Anzeige

Um voran zu kommen gewährt das Spiel den Spielern die Möglichkeit Ressourcen zu sammeln, Fähigkeiten und Waffen zu verbessern und damit gegen die bösen Mächte zurückzuschlagen. Zur Steam-Seite, die einen detaillierteren Einblick in Mechaniken des Spiels gibt, geht es hier entlang:

The Persistence – Announcement Trailer

Einen Eindruck von der düsteren und angespannten Atmosphäre vermittelt auch der Announcement Trailer für die Nintendo Switch Version von The Persistence.

Vorbestellen lässt sich das Spiel bereits im Nintendo eShop, in dem ihr noch bis zum 20. Mai 2020 10 Prozent auf den vorgeschlagenen Kaufpreis von 29,99 Euro sparen könnt:

https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo-Switch/The-Persistence-1768463.html

Anzeige