„Northgard als Action-RPG? Cool!“ – Das waren zumindest unsere ersten Gedanken, als wir den neuen Gameplay-Trailer zu „Tribes of Midgard“ gesehen haben. Das Spiel wird von den Entwicklern bei Norsfell erarbeitet, als Publisher fungiert niemand geringeres als Gearbox höchstpersönlich. Erscheinen soll der neue Titel im kommenden Jahr auf PlayStation 5 und dem PC.

Wer Northgard kennt wird wissen, dass der Vergleich nur dann funktioniert, wenn beide Spiele im Wikinger-Setting angesiedelt sind. So geht es auch in Tribes of Midgard darum, im historisch legendären Midgard zu überleben. Nur steuern wir eben nicht wie in Northgard einen ganzen Stamm, sondern nur einen einzelnen tapferen Krieger, der sich im Verlauf des Spiels zu einem mächtigen Wikinger entwickeln soll.

Ein Wikinger Action-RPG

Norsfell setzt dabei, so macht es bislang zumindest den Eindruck, auf viele klassische Elemente der Hack’n’Slay und RPG-Genres. Anfangs nur mit Lumpen bekleidet und notdürftig zusammengesuchten Waffen agierend begegnet der Spieler ersten Gegnern, die ihm bessere Ausrüstung und gegebenenfalls weitere Belohnungen zu versprechen scheinen.

Anzeige

Schaut man etwas genauer auf die Geschichte von Tribes of Midgard zeigt sich ein Szenario, indem sich die Spieler gegen die ankommende Invasion der Riesen beweisen und diese abwehren müssen. Die Spieler? Richtig. Denn ToM setzt auf kooperatives Gameplay von bis zu zehn Spielern zeitgleich. Ihr dürft also entweder alleine oder gemeinsam mit weiteren Abenteurern und Wikingern in die Schlacht ziehen, aber auch Materialien sammeln, um bessere Waffen und Ausrüstung herstellen zu können und sogar euer Heimatdorf auszubauen.

Auch abseits der Wege und Aufträge soll es zahlreiche Geheimnisse in der Spielwelt zu entdecken geben. Wir dürfen sehr gespannt sein und beobachten das Projekt weiterhin mit Freude.

Tribes of Midgard: (PS5) Gameplay Reveal Trailer

Bis dahin müssen wir uns zunächst mit dem aktuellen Gameplay Reveal Trailer zufrieden geben, der uns einen ersten Einblick in die Welt verschafft und zeigt, was im Spiel alles möglich sein soll.

Anzeige