Publisher Kalypso Media und die hauseigenen Entwickler von Realmforge Studios freuen sich bekannt zu geben, dass Tropico 6 ab sofort in nativer 4K-Auflösung für PlayStation 5 und Xbox Series X|S erhältlich ist. Zusätzlich zum Hauptspiel enthält die Tropico 6 – Next Gen Edition den Llama of Wall Street-DLC und das El Prez Pack, welche eine zusätzliche Mission, neue Gebäude und neue Dekorationen für den Palast des Diktators beinhalten. So geht es aus der zugehörigen Pressemitteilung hervor, in der wir alle Infos zur Tropico 6 Next Gen Edition bekommen.

Spielende erleben die Inseln von Tropico wie nie zuvor in erneuerter 4K-Brillanz mit verschärftem Panoramablick auf die wunderschönen Strände und das kristallklare Wasser der Bananenrepublik. Dabei schlüpfen die Fans wie gewohnt in die Rolle von El Presidente und spielen in vier verschiedenen Epochen, in denen die Zukunft von Tropico und seinen Bürgern ganz in ihrer Hand liegt.

Spielt, wie ihr wollt

El Presidente kann als furchterregender Diktator oder auch als friedliebender Staatsmann agieren. Ungeachtet seines Führungsstils muss er Politik, Infrastruktur und Wirtschaft im Gleichgewicht halten und daran arbeiten, ein weitläufiges Inselparadies zu schaffen. In dem mit inbegriffenen Llama of Wall Street-DLC können Spielende große Geschäfte machen und den Aktienmarkt manipulieren, um die tropicanische Wirtschaft zu beeinflussen (und die Taschen von El Prez zu füllen).

Außerdem können neue Industriegebäude gebaut und der Wert von Gütern sowie Tourismusgebühren beeinflusst werden. Darüber hinaus gibt es neue zufällig auftretende wirtschaftliche Ereignisse, die selbst die widerstandsfähigsten Diktatoren auf die Probe stellen werden.

Tropico 6 ist ab sofort für PlayStation 5 und Xbox Series X|S erhältlich – sowohl als Next Gen Edition digital und im Handel, als auch als Upgrade-Version für Besitzer von Tropico 6 für die PlayStation 4 und die Xbox One. Damit wird die bisherige Verfügbarkeit des beliebten Citybuilder-Titels für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch auf die neuste Konsolengeneration erweitert.

Die Features im Überblick

  • Spielende genießen Tropico auf der Konsole erstmals in nativer 4K-Auflösung und behalten damit jede noch so kleine Bewegung ihrer Einwohner im Auge.
  • Enthält einen digitalen Soundtrack, den Llama of Wall Street-DLC und das El Prez Pack, welche eine zusätzliche Mission, neue Gebäude und neue Dekorationen für den Palast des Diktators beinhalten.
  • El Presidentes Herrschaftsgebiet besteht nun aus weitläufigen Inselgruppen! Spielende herrschen somit über ein Archipel mit unterschiedlichen Inseln, Gegebenheiten und Herausforderungen.
  • Es können Agenten in fremde Länder entsandt werden, die sich für den Ruhm Tropicos Weltwunder und Denkmäler unter den Nagel reißen, um sie dann zur eigenen Sammlung hinzuzufügen.
  • Zum Aufbau einer reibungslosen Infrastruktur stehen gewaltige Brücken und Tunnel zur Verfügung. Außerdem können Tropicaner und Touristen in Taxis, Bussen und Seilbahnen befördert werden.
  • Im Story-Modus reisen Fans durch vier verschiedene Epochen in vielen abwechslungsreichen Missionen. Alternativ können sie im Sandbox-Modus nach eigenen Vorlieben bauen und regieren.
  • Das Aussehen des Palasts kann nach Belieben angepasst werden. Dabei kann man aus mehreren freischaltbaren Extras wählen.
  • Das Forschungssystem ermöglicht es, den Fokus auf die politischen Herausforderungen der weltbesten Bananenrepublik zulegen.
  • In ihrer Wahlrede machen Spielende Versprechungen, die sie unmöglich halten können.
  • Im Mehrspielermodus können Spielende ihre präsidialen Fähigkeiten mit bis zu vier Mitspielenden gleichzeitig auf die Probe stellen.

Tropico 6 – Next Gen Edition | Release Trailer (DE)