StockX, die – nach eigenen Angaben – führende globale Plattform für den Handel mit beliebten Konsumgütern, gab am gestrigen Donnerstag via Pressemitteilung ihr globales Sponsoring bei der TwitchCon bekannt, dem größten Community-Event, welches von Twitch veranstaltet wird.

Es ist das erste Mal, dass die Marke bei einem globalen Community-Event des interaktiven Livestreaming-Dienstes auftritt. Die Präsentationspartnerschaft von StockX umfasst unter anderem Markenaktivierungen, Partnerschaften mit Künstlern und Twitch-Livestreams. Vom 16. bis 17. Juli haben TwitchCon-Besucher in Amsterdam – und auch diejenigen, die von zu Hause aus live dabei sind – die Möglichkeit, mit vielen ihrer Lieblings-Twitch-Streamer zu interagieren und die Konvergenz von Gaming, Technologie und Mode durch kuratierte Creator-Outfits zu erleben, die über StockX‘s Plattform ausgewählt wurden.

Zusätzlich wird StockX während des Wochenendes auch zahlreiche immersive Erlebnisse an einem eigenen Stand anbieten. Twitch-Streamer von Farbenfuchs zu Ebonix werden vor Ort sein, um mit den Teilnehmern zu interagieren und an den Livestreams für das Publikum teilzunehmen, heißt es weiterhin. Der Stand werde zudem Produktausstellungen, interaktive Diskussionen und mehr ermöglichen.

Die Aktivierung folgt auf die kürzliche Einführung einer globalen Markenplattform von StockX. In einer neuen Kampagne dazu dreht sich alles um Selbstdarstellung und inneres Selbstvertrauen, und die Besucher werden auf der TwitchCon Amsterdam zum ersten Mal die Gelegenheit haben, die Kampagne „in echt“ zu erleben.

Das Programm am StockX Stand sieht wie folgt aus:

  • Samstag, 16. Juli: 
  • Sonntag, 17. Juli: 
    • 12 – 13 Uhr: Ebonix Twitch Stream
    • 13:30 – 14:30 Uhr: jakenbake Stream
    • 15 – 16 Uhr: koji Twitch Stream

Deena Bahri, CMO von StockX, sagt:

„Der Aufstieg der Gaming-Kultur hat eine ganz neue Ebene der Kreativität in der Art und Weise, wie wir uns verbinden, kreieren und konsumieren, freigesetzt. Wir haben es uns zur Priorität gemacht, Dienste wie Twitch zu nutzen, wo Creators authentische Communities rund um Gaming, Mode und Kultur aufbauen, um mit unseren Kunden in Kontakt zu treten. Ähnlich wie StockX ist Twitch dafür bekannt, die Selbstdarstellung und Individualität innerhalb der Community zu fördern. Das macht die TwitchCon nicht nur zum perfekten Channel, um mit unserer Community offline in Kontakt zu treten, sondern auch zu einem passenden Forum für die erste „real life“-Erweiterung unserer neu eingeführten Markenstory, bei der es darum geht, genau das zu sein, was man ist.“

Lou Garate, Head of Global Sponsorship Sales bei Twitch:

„Die TwitchCon ist das Juwel, bei dem unsere treuen, schwieriger zu erreichenden Communities, die sich digital um gemeinsame Leidenschaften gebildet haben und gedeihen, zusammenkommen, um unvergleichliche Erinnerungen zu schaffen. Sie macht die Magie von Twitch erlebbar und lässt unsere einflussreichen Streamer, Markenpartner und die Community zusammenkommen, um zu lernen und alles rund um Twitch zu feiern. Als Presenting Sponsor wird StockX dieses Jahr im Zentrum des Geschehens auf der TwitchCon stehen und die Kraft unserer Community nutzen, indem wir gemeinsam mit Twitch-Autoren und der breiten Community Inhalte kreieren und ihre gemeinsame Leidenschaft für Mode, Gaming und Kultur teilen.“

Das Sponsoring wird das ganze Jahr über fortgesetzt und findet seinen Höhepunkt auf der TwitchCon San Diego vom 7. bis 9. Oktober. Dort wird StockX als Sponsor der Kappa Cabana Lounge auftreten, die eine Reihe von Gesprächen mit Streamern, Meet-and-Greets und Fototermine umfasst. Weitere Informationen und die vollständige Liste des Programms der TwitchCon Amsterdam gibt es unter StockX und Twitch.


Über StockX

StockX ist ein führendes Technologieunternehmen mit Sitz in Detroit, das sich auf den weltweit wachsenden Online-Markt für Sneaker, Fashion und Accessoires, Elektronik, Sammlerstücke und Sammelkarten spezialisiert. Als leistungsstarke Trading-Plattform bringt StockX Käufer und Verkäufer von gefragten Konsumgütern aus der ganzen Welt zusammen und stützt sich dabei auf dynamische Preisbildungsmechanismen.

Dieser Ansatz schafft Marktzugang und Transparenz mithilfe von Echtzeitdaten, sodass Käufer und Verkäufer Entscheidungen und Transaktionen auf Basis des aktuellen Marktwertes treffen können. StockX führt hunderte Marken aus verschiedenen Kategorien, darunter Jordan Brand, adidas, Nike, Supreme, BAPE, Off-White, Louis Vuitton und Gucci, Sammlerstücke von Künstlern wie KAWS und Takashi Murakami sowie Elektronik von branchenführenden Herstellern wie Sony, Microsoft, Nvidia und Apple. StockX wurde 2016 gegründet und beschäftigt mehr als 1.500 Mitarbeiter in Bürostandorten und elf Authentifizierungszentren weltweit.