Nintendo hat die aktuellen globalen Verkaufszahlen für alle Nintendo Switch-Spiele bekanntgegeben. Demnach führt Super Mario Odyssey, welches vor ziemlich genau einem Jahr erschienen ist, die Top-Seller Liste mit 12,17 Millionen verkauften Exemplaren weiter an. Dahinter folgen auf den Rängen zwei und drei Mario Kart 8 Deluxe (11,71 Millionen Verkäufe) und The Legend of Zelda: Breath of the Wild (10,28 Millionen Verkäufe). Hinter den Medaillenrängen fallen die Verkaufszahlen dann aber schnell. Splatoon 2 kann sich mit 7,47 Millionen verkauften Einheiten zwar noch sehen lassen, danach klafft zu Rang 5 aber eine große Lücke.

Die Top-10 und Kandidaten für die Zukunft

1-2-Switch belegt den fünften Rang mit 2,64 Millionen veräußerten Exemplaren. Vervollständigt wird die Top-10 durch Mario Tennis Aces (2,16 Millionen), ARMS (2,1 Millionen), Kirby Star Allies (2,1 Millionen), Donkey Kong Country: Tropical Freeze (1,67 Millionen) und schließlich Xenoblade Chronicles 2 mit 1,53 Millionen Verkäufen.

Heiße Kandidaten für diese Liste sind in der Zukunft allerdings wohl vor allem noch Pokémon Let’s Go! und das neue Super Smash Bros. Diese werden erst noch erscheinen, besitzen allerdings eine riesige Fanbase aufgrund der jeweiligen Seriengeschichten.

Anzeige
Anzeige