Am heutigen Dienstag, 10. Dezember 2019, hat Sony PlayStation das letzte State of Play Event des Jahres ausgestrahlt. Darin zu sehen gab es ein letztes großes Update zu kommenden Titeln für die PlayStation 4 und vielleicht sogar erste Spiele für die Next-Gen PS5. Doch fangen wir vorne an.

Anzeige

Die Spiele des State of Play

Untitled Goose Game

Der Nischen-Hit Untitled Goose Game kommt auch auf die PlayStation 4. Nachdem das Puzzle und Stealth Spiel von House House bereits mit seinem Release für Nintendo Switch und und PC überzeugen konnte, ziehen die Verantwortlichen nun die Konsequenz und mit dem Release am 17. Dezember 2019 für Xbox One und PlayStation 4 nach.

Spellbreak

Bereits seit einiger Zeit ist der Battle Royale Titel Spellbreak von Proletariat auf dem PC spielbar. Der besondere Twist, der das Spiel von seinen Genre-Konkurrenten abhebt: Er beruht auf Elementen und Magie. Ihr seid als Zauberer unterwegs und nutzt Wind, Gift, Feuer, Eis und so weiter, um eure Angriffe zu verstärken, zu kombinieren, zu bewegen und letztlich natürlich zum Überleben.

Eine geschlossene Beta-Phase soll im Frühling 2020 auf der PS4 starten, der vollständige Release später im kommenden Jahr folgen.

Dreams

Ein kreatives Abenteuer von den Entwicklern bei Media Molecule kommt mit „Dreams“ am 14. Februar 2020 auf die PS4. Der Release Date Trailer gibt einen ersten Eindruck in den spannenden Mix verschiedenster Grafikstile. Wie im Traum eben. Ein Spiel für Träumer, Erkunder, Forscher und High-Scorer:

Superliminal

Alles eine Frage der Perspektive: Im April 2020 erscheint „Superliminal“ für die PlayStation 4. Das Spiel der Entwickler bei Pillow Castle spielt mit der Perspektive wie fast kein zweiter Titel. Der First-Person Puzzle Titel lässt euch die grauen Zellen definitiv anstrengen:

Paper Beast (VR)

Das neue Spiel der Entwickler bei Pixel Reef hört auf den Namen „Paper Beast“ und nimmt alle PSVR Nutzer mit auf eine Reise in eine andere Welt. Ein lebendiges, funktionierendes und dynamisches Ökosystem, welches es zu erkunden und zu manipulieren gilt. Wie der Name bereits verrät, hat Papier hier einen wesentlich größeren Bestandteil in der Welt, als man es eigentlich vermuten würde. Irgendwann im ersten Quartal 2020 dürft ihr mit Oberflächen, Materialien und Gegenständen in der Welt experimentieren:

Kingdom Hearts III | Re Mind DLC

Einer der größten PlayStation Releases des Jahres 2019 kommt von Square Enix und bekommt einen ebenfalls großen DLC mit neuer Geschichte und zusätzlichen Charakteren. Der erste Trailer gibt einen Einblick in Kingdom Hearts III: Re Mind, welches am 23. Januar 2020 veröffentlicht werden soll. Ab heute ist der Zusatzinhalt bereits vorbestellbar.

Predator: Hunting Grounds

Am 24. April 2020 erscheint der asymmetrische Multiplayer-Shooter Predator: Hunting Grounds von Entwickler IllFonic für die PS4 und den PC. Der neue Trailer verrät neben dem Releasedatum zusätzliche Informationen zur Ausstattung und Möglichkeiten des Predators, der auf die Jagd nach vier Elitesoldaten gehen wird, die ebenfalls von Spielern gesteuert werden:

Babylon’s Fall

Der mysteriöseste Titel des gesamten State of Play Events. Denn über „Babylon’s Fall“ von Square Enix und PlatinumGames gibt es bislang kaum Informationen. Die ersten Gameplay Szenen zeigen schnelle und actiongeladene Third-Person-Kämpfe gegen unterschiedliche Gegner. Die Spielwelt wirkt düster und irgendwie magisch. Der gespielte Charakter agiert im Video mit einem großen Schwert, mit welchem er diverse Spezialangriffe ausführt. Auch große Bossgegner scheinen Teil des Spielgeschehens zu werden.

Weitere Informationen soll es im Sommer 2020 geben, ein Release scheint daher noch in weiter Ferne. Vielleicht sehen wir hier bereits einen PS5 Titel.

Resident Evil 3

Capcoms Project Resistance hat nun auch offiziell seine Kampagne. Diese hört auf den Namen „Resident Evil 3“. Das Spiel erscheint zusammen mit Resident Evil Resistance am 3. April 2020 auf der PlayStation 4. Während Resident Evil 3 den Kampagnen-Teil darstellt, wird Resistance ein neuer asymmetrischer Survival Multiplayer im Resident Evil Universum, der im 1 gegen 4 ausgespielt wird. Vier Überlebende gegen einen Mastermind.

Einen ersten Einblick in die Geschichte des Remakes gibt es im Ankündigungstrailer. Ab heute lässt sich die Kombination vorbestellen. Wer sich dazu entscheidet, bekommt ein RE3 Classic Costume Pack gratis.

Ghost of Tsushima

Last but not not least gab es einen neuen Teaser zum kommenden Samurai-Titel „Ghost of Tsushima“ zu sehen. Bis auf einen Teaser mit wenigen, jedoch atmosphärisch gestalteten Szenen gab es allerdings keine neuen Infos. „To be continued“ ist alles, was sich die Entwickler von Sucker Punch entlocken ließen. Der Rest des Trailers soll im Rahmen der PlayStation Awards am kommenden Donnerstag, 12. Dezember 2019, gezeigt werden.

State of Play | 10. Dezember 2019

Das gesamte Video mit allen Trailern gibt es nachfolgend in der ungekürzten Wiederholung.

Anzeige