Das Releasedatum für Riot Games lange und ungeduldig erwarteten First-Person-Shooter VALORANT steht fest! Wie die Verantwortlichen hinter dem spiel am heutigen Donnerstag verkündeten, wird VALORANT bereits am 2. Juni 2020 veröffentlicht. So hält das Studio den versprochenen Release im Sommer diesen Jahres nicht nur ein, sondern legt fast noch eine Schippe drauf.

Anzeige

Bereits in der aktuell noch laufenden Closed-Beta Phase hatte sich abgezeichnet, dass Riot den angekündigten Zeitraum würde einhalten können. Denn die Beta-Server und auch neu integrierten Regionen ließen durchblicken, dass sich der kompetitive Shooter, der sich im E-Sport große Ziele setzt und gesetzt bekommt, in einem äußerst guten Zustand befindet.

Keine große Überraschung

Zwar kämpft Riot Games, auch nach eigenen Angaben, noch mit einzelnen Problemen wie etwa Latenzen und Cheatern, doch auch im Vergleich zu anderen, längst veröffentlichten und etablierten Genre-Konkurrenten, steht VALORANT diesen in nichts mehr nach. So ist die Meldung zwar natürlich sehr erfreulich und steigert die Vorfreude vieler Spieler und Enthusiasten noch einmal, eine große Überraschung ist es an sich aber nicht.

Auf Twitter bedanken sich Executive Producer Anna Donlon und Game Director Joe Ziegler für die bisherige Unterstützung und verkünden die freudige Botschaft:

Wann kommen neue Inhalte?

Geheim bleibt indes noch, wann die versprochene neue Karte sowie die zwei weiteren, bereits angeteaserten Agenten ihren Weg ins Spiel finden. Riot Games hatte bereits in einem Interview, ebenfalls mit Donlon und Ziegler, verraten, dass noch in der Closed Beta eine vierte Map sowie zwei neue Charaktere ins Spiel integriert werden sollten.

Ob dieser Plan nun noch aktuell ist, die Inhalte am Tag des Releases veröffentlicht oder zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden, bleibt momentan noch unklar. In der heutigen Ankündigung heißt es jedoch auch, dass man „stets an den nächsten Monaten für das Spiel geschraubt“ habe und „neue Agenten, neue Karten, neue Skins und neue kompetitive Möglichkeiten“ dazu gehörten.

„Wir verraten nichts, aber sie sind unterwegs. Dieses Jahr wird klasse“, heißt es zu diesem Thema abschließend.

Update, 17:30 Uhr:

Nach der Enthüllung des Erscheinungsdatums verrät man nun doch, dass es zum Release am 2. Juni neue Inhalte geben wird. Darunter fallen nicht nur die Map und ein neuer Agent, sondern auch ein gänzlich neuer Spielmodus, kündigt Riot Games über den offiziellen Twitter Account des Spiels an.

Einen kleinen Hinweis auf den nächsten Agenten gab es bereits im News-Beitrag zum Launch auf der VALORANT Homepage. Dort versteckte sich in einem Bild, welches die zehn bislang im Spiel enthaltenen Charaktere zeigt, ein einzelner zusätzlicher Fuß am rechten Bildrand.

Ready lineup
Quelle: Riot Games

Die Release-Enthüllung im YouTube Trailer:

Über VALORANT

VALORANT ist der neue First Person Shooter aus dem Hause Riot Games. Die Macher des berühmten League of Legends erweitern ihr Games Portfolio in mehreren Genres. Das ehemals „Project A“ genannte Spiel ist ein kompetitiver und im 5 gegen 5 gespielter FPS, der im Sommer 2020 erscheinen soll. Das Gameplay lässt sich am ehesten als eine Mischung aus Valves Counter-Strike: Global Offensive und Blizzards Overwatch bezeichnen.

Riot Games legt in Valorant extrem viel Wert auf einen guten Netcode, stabile Server und ein ausgereiftes Anti-Cheat System, um das Spielerlebnis so fair wie irgendwie möglich zu gestalten. Auch auf älteren Computern soll VALORANT eine gute Figur abgeben.

Anzeige