Der „Ranked-Patch“ 1.02 für VALORANT ist da! Nur… ohne Ranked. Nachdem das neue Update am gestrigen Dienstag auf die Live-Server von VALORANT aufgespielt wurde, hofften die Spieler auf eine zeitgleiche Veröffentlichung der Ranglisten im Spiel. Doch das Feature, auf das sich die Spieler wohl mit am meisten gefreut hatten, fehlt.

Grund dafür seien Bugs und Probleme, die man zunächst noch beheben müsse, heißt es in mehreren Stellungnahmen über den offiziellen VALORANT Twitter Account als auch von Game Director Joe Ziegler sowie Executive Producer Anna Donlon. Die gefundenen Fehler seien dabei so gravierend, dass vor der Behebung ein Release des gewerteten Spielmodus nicht möglich ist.

Anzeige

Die Verantwortlichen erwarten, dass die Verzögerung bis zur Freischaltung etwa „ein oder zwei Tage“ dauern sollte, könnten aber noch keine Zeit bestätigen. Man arbeite allerdings so schnell wie möglich an einer Lösung.

Spawn beim Gegner?

Einer der fatalen Fehler im Spiel sei der Umstand, dass Spieler unter bestimmten Bedingungen manchmal am Spawnpunkt des gegnerischen Teams erscheinen. Aber selbst nach Behebung dieses Fehlers sei die Freischaltung des Ranked-Modus noch zu früh.

Anna Donlon ergänzte in Bezug darauf, dass die beiden Top-Kommentare, die sie der Reaktion der Community entnehmen konnte, „Fix your game“ und „Turn on Ranked!“ gewesen seien. Man wolle genau in dieser Reihenfolge fortfahren.

Sollte der Plan von Riot Games also aufgehen, dürfen wir uns trotz allem noch in dieser Woche in die Ranglisten stürzen. Wir halten euch diesbezüglich selbstverständlich auf dem Laufenden.

Über Patch 1.02

Eine kurze Übersicht, welche Neuerungen der Patch 1.02 dann aber doch ins Spiel gebracht hat, lest ihr nachfolgend:

  • Verbesserte Client-Navigation und -UI
  • Diverse Fehlerbehebungen
  • Balancing-Anpassungen
  • „Aufgeben“-Funktion
  • Neue Kennzeichnungen bei Statuseffekten
  • Agenten-Updates (hauptsächlich Bug-Fixes und Interaktion mit Phoenix Ultimate)
  • Karten-Updates
  • Spikeansturm-Update
  • Aktualisierte Fähigkeiten bei Viper: Toxinschirm und Kontamination

Die vollständigen Patchnotes in deutscher Sprache findet ihr unter:

https://playvalorant.com/de-de/news/game-updates/valorant-patch-notes-1-02/

Über VALORANT

VALORANT ist der neue First Person Shooter aus dem Hause Riot Games. Die Macher des berühmten League of Legends erweitern ihr Games Portfolio in mehreren Genres. Das ehemals „Project A“ genannte Spiel ist ein kompetitiver und im 5 gegen 5 gespielter FPS, der am 2. Juni 2020 erschienen ist. Das Gameplay lässt sich am ehesten als eine Mischung aus Valves Counter-Strike: Global Offensive und Blizzards Overwatch bezeichnen. Auch Anlehnungen an Ubisofts Tom Clancy’s Rainbow Six Siege sind erkennbar.

Riot Games legt in Valorant extrem viel Wert auf einen guten Netcode, stabile Server und ein ausgereiftes Anti-Cheat System, um das Spielerlebnis so fair wie irgendwie möglich zu gestalten. Auch auf älteren Computern soll VALORANT eine gute Figur abgeben.

Anzeige