Die Rocket Beans Entertainment GmbH vermeldet einen großen Erfolg zum Jahresanfang: funk, das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, hat den Produktionsauftrag für das Videospielmagazin Game Two um eine weitere Staffel verlängert. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung der Rocket Beans Entertainment GmbH hervor.

Damit können die Hamburger, die seit Tag eins Teil des funk-Netzwerks sind, ihre knapp 400.000 Abonnenten auch 2020 mit Einspielern in Hauen-und-Pappe-Manier über die neusten Videospiel-Veröffentlichungen informieren, heißt es weiterhin.

Anzeige

Statement zur Verlängerung

Arno Heinisch, Geschäftsführer der Rocket Beans Entertainment GmbH, dazu:

„Unser gesamtes Team freut sich ungemein, dass Game Two ins vierte Jahr geht. Das Format ist als Nachfolger von Game One gestartet und innerhalb kürzester Zeit zu einem absoluten Zugpferd unserer Content-Produktion geworden. Wir sind stolz darauf, Woche für Woche so viele Menschen damit zu unterhalten.“

Game Two läuft immer freitags um 20 Uhr im Stream von Rocket Beans TV (rocketbeans.tv) und ist samstags ab 12 Uhr auf dem Game-Two-YouTube-Kanal verfügbar (youtube.com/gametwo).

Anzeige