Saber Interactive und Focus Home Interactive haben am heutigen Dienstag, 5. Mai 2020, die Game of the Year Edition für den erfolgreichen Koop-Shooter World War Z veröffentlicht, der an den Blockbuster von Paramount Pictures angelehnt ist.  Zusammen mit der GOTY-Edition kommt auch die Marseille PvE Erweiterung, die die Spieler eine neue Gegend im Spiel erkunden lässt.

An der französischen Küste dürft ihr ab sofort auf PC, Xbox One als auch PlayStation 4 insgesamt drei neue, große Story-Missionen mit bis zu vier neuen Charakteren erleben. „Marseille“ soll, so die Ankündigung, die bislang intensivste Erfahrung sowohl für Solo-Spieler als auch kooperativ agierende Gruppen bieten.

Anzeige

Die GOTY-Edition

Alle Besitzer des Season Passes und Käufer der neuen GOTY-Edition von World War Z bekommen die neue Inhaltserweiterung automatisch. Auf dem PC ist der gesamte neue Content abermals über den Epic Games Store verfügbar. Die Game of the Year Variante von World War Z beinhaltet neben dem Basis-Spiel und allen bislang erschienenen DLCs auch eine Reihe von Premium-Waffen und Charakter-Skins.

Auch der zusätzliche Content, der seit dem Release des Spiels integriert wurde, steht den Käufern der GOTY-Version zur Verfügung. Dazu zählt beispielsweise der Horde-Modus oder der extreme Schwierigkeitsgrad. Später im Jahr 2020 soll zudem in einem kostenlosen Update eine weitere Klasse mit neuen und einzigartigen Fähigkeiten kommen.

World War Z – GOTY Edition Launch Trailer

 

Anzeige