Endlich ist die vergleichsweise lange Pause bei der League of Legends Weltmeisterschaft vorbei! Am morgigen Samstag, 24. Oktober, geht es ins erste Halbfinale, am Sonntag folgt bereits das zweite. Nachdem sich im Viertelfinale am vergangenen Sonntag G2 als letztes Team für das Halbfinale qualifizieren konnte, muss das letzte verbleibende europäische Team im Wettbewerb gegen einen der zwei vermeintlichen Top-Favoriten DAMWON Gaming antreten.

Ab 12 Uhr begegnen sich die Sieger aus LEC und LCK im Best-of-5. Am Sonntag folgt das zwei rein chinesische Duell in der K.O.-Phase zwischen Top Esports und Suning. Ab 11 Uhr treffen damit am 25. Oktober Platz 1 und 3 der chinesischen LPL aufeinander. Im Viertelfinale verabschiedeten sich DRX, JD Gaming, Gen.G und Fnatic aus dem Wettbewerb und belegen die Plätze 5 bis 8.

Das Duell um den Einzug ins große Finale

An diesem Wochenende kämpfen die verbleibenden vier Teams um den Einzug in das große Endspiel der Worlds 2020 – das erträumte Ziel für alle 22 Teams, die sich direkt für das Main-Event oder die Play-In Stage qualifiziert hatten. Für 18 Mannschaften ist dieser Traum bereits vorbei. Von sieben gestarteten Regionen waren nach der Gruppenphase nur noch drei übrig: China, Korea und Europa. Besonders bitter: Keines der nordamerikanischen Teams schaffte den Sprung in die Playoffs.

Anzeige

Fest steht: Im Finale wird es ein Duell zweier Regionen geben. Mit einem rein chinesischen Halbfinale haben wir bereits jetzt die Gewissheit, dass ein chinesischer Vertreter die LPL im Finale der Worlds 2020 repräsentieren wird. Unklar ist, welcher Region sich Gastgeber China im Endspiel am kommenden Wochenende, 31. Oktober 2020, gegenüber sehen wird: Korea oder doch Europa?

Diese Frage klärt sich am morgigen Samstag, wenn G2 den eigenen Anspruch auf die Weltspitze unter Beweis stellen muss. Die Aufgabe gegen DAMWON dürfte alles andere als ein Spaziergang werden, doch der Gegner ist auch kein Unbekannter. Bereits im Rahmen der Worlds 2019 trafen die beiden Teams aufeinander. Dort setzten sich die Europäer rund um ‚Caps‘ und ‚Perkz‘ im Viertelfinale mit 3:1 durch.

Auch SKT musste sich 2019 G2 unterordnen. Lediglich FunPlus Phoenix verhinderte im Finale den Titelgewinn für den nun amtierenden Vize-Weltmeister. Kann man die Platzierung im Vergleich zum Vorjahr nochmal verbessern und endlich wieder einen Worlds Titel nach Europa holen? Lediglich zwei Best-of-5 Serien trennen das Team noch davon.

Das Halbfinale von G2 Esports: Live im Stream dabei sein

Selbstverständlich könnt ihr die Spiele von G2 gegen DAMWON Gaming ab 12 Uhr auch live im Stream verfolgen. Wie immer binden wir euch nachfolgend sowohl das englische Original, als auch die deutsche Übertragung von Summoner’s Inn ein.

englisches Original:

deutscher Stream:


Über League of Legends

LoL – DAS MOBA neben Dota 2. Weltweit kämpfen Millionen von Spielern in League of Legends täglich darum besser zu werden und in den Ranglisten ganz nach oben zu kommen. Der Titel des Entwicklers Riot Games ist seit Jahren fester Bestandteil der globalen E-Sport Szene. Ligen wie die LEC und LCS oder die jährlich ausgetragene World Championship bieten enorme Preisgelder und werden unter höchst professionellen Bedingungen veranstaltet.

Zuletzt bekam ganz spezifisch die D-A-CH Region mit der Prime League ein neues kompetitives Ligenformat, welches schon in seiner ersten Saison als stärkster nationaler Wettbewerb überhaupt gesehen wird.

Anzeige