Nun also doch: Ab sofort sind auch in WoW kostenpflichtige Charaktertransfers möglich. Das kündigte Blizzard kürzlich in einer Mitteilung auf der eigenen Homepage an. Demnach ist es nun möglich, einen in WoW Classic erstellten Charakter auf einen anderen Realm zu transferieren. Wollt ihr also weg von eurem zu vollen Server oder vielleicht einfach nur zu Freunden wechseln, ist dies nun möglich.

Details zu den Transfers

Spieler von WoW Retail ist diese Funktion nicht neu. In Classic gibt es jedoch einige abweichende Besonderheiten. Beispielsweise ist die Menge des Goldbetrages, den ihr beim Servertransfer mit euch führen könnt, sehr begrenzt. Für Charaktere bis Stufe 30 sind es 100 Gold, von Stufe 31 bis 50 500 Gold und hochstufige Helden von Level 51 bis 60 dürfen bis zu 2.000 Gold mit in die neue Heimat nehmen.

Eine der wenigen Einschränkungen betrifft den Wechsel von PvE auf PvP Server, diese Richtung ist nicht erlaubt. Ebenso wenig dürfen Charaktere von RP-Realms auf RP-PvP-Realms transferiert werden. Zugang zur neuen Option gibt es im Hauptmenü von WoW Classic, während ihr euch in eurer Charakterauswahl befindet. Auf der linken Bildschirmseite werdet ihr den Shop finden, über den ihr einen Transfer einleiten könnt. Pro Serverwechsel werden in WoW Classic 25 Euro fällig.

Anzeige

Über WoW Classic

Nach langem Begehren der -Gemeinde, zahlreichen Fan-Projekten, Private-Servern und vielem mehr hatte  2019 endlich ein Einsehen. Mit  belebt der Entwickler eines der größten Online-Rollenspiele aller Zeiten die Anfänge einer magischen Welt wieder, die Millionen von Spielern über 15 Jahre lang in ihren Bann gezogen hat und es bei einer großen Community weiterhin tut.

Einmal die Uhr zurückdrehen: Wie oft wünscht man sich in allen möglichen Situationen und Lebenslagen diese Option? Mit  wird dieser Traum zumindest zu einem Teil wahr. Am 27. August 2019 ist es plötzlich wieder fast 2004. Keine Blutelfen, Draenai, Worgen, Goblins, Todesritter, Dämonenjäger, Klassenhallen, World Quests und 120 Level. All das vergessen wir in Classic und konzentrieren uns auf das, was mal wichtig war. Der Weg zu Level 60, eine Gemeinschaft, die sich kennen lernt und gemeinsam Azeroth Stück für Stück erschließt. Viele Fans erhoffen sich zumindest genau das.

Anzeige