Berlin. Das Berliner Entwicklerstudio YAGER, das hinter Titeln wie „The Cycle“ und „Spec Ops: The Line“ steht, bekommt ein strategisches Investment vom chinesischen Großkonzern Tencent. Das geben die Verantwortlichen am heutigen Montag in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach soll das neue Kapital dazu genutzt werden, die entwickelten Produkte und deren Publishing Möglichkeiten zu vergrößern.

Im Fokus stehen soll zunächst der kompetitive Quest Shooter „The Cycle“, also der neuste und aktuellste Titel von YAGER. Aber auch für zukünftige Projekte soll ein Teil des Geldes gedacht sein. Genaue Zahlen gehen aus der Mitteilung leider nicht hervor, insgesamt wird das Engagement der Chinesen allerdings als „strategic minority investment“ betitelt.

„Who’s Who der Gaming Industrie“

Timo Ullmann, CEO bei YAGER, erklärt:

„Tencent ist nicht nur die weltweit führende Firma in der Games Branche, sondern auch ein erfolgreicher Investor mit herausragenden statistischen Rekorden. Wir fühlen uns geehrt der Gruppe von Tencent Partnern beizutreten, die sich wie das Who’s Who der Gaming Industrie liest. Wir sind zuversichtlich, dass das [Anm. d. Red.: Investment] die Tragweite unseres Businesses verbessern wird, nicht nur durch den Zugang zu Tencents Netzwerk und Ressourcen, sondern auch durch das enorme Know-How über das Tencent in der Industrie verfügt.“

[Engl. Originalzitat:]

„Tencent is not only the world’s leading games company but also a prolific investor with a stellar track record. We’re humbled to join the line-up of Tencent partners, which reads like a games industry Who’s Who. We’re confident that this will greatly enhance the scope of our business, not just by getting access to Tencent’s network and resources, but by tapping the vast industry know-how Tencent possesses.“

Tencent und YAGER

Tencent ist eine globale Plattform für Spieleentwicklung, Publishing und Projekte, die über mehrere Hundertmillionen Nutzer, auch plattformübergreifend, verfügt. Tencents Investment bei YAGER wird das Berliner Studio vollständig unabhängig lassen, sodass alle Entscheidungen und Pläne weiterhin unter der aktuellen Leitung und Struktur des Unternehmens erfolgen.

Anzeige

YAGER selbst ist ein schnell wachsender Entwickler mit langer Geschichte. So wurde das Unternehmen bereits vor 20 Jahren gegründet und wird noch immer vom Gründerteam geleitet. Momentan beschäftigen die Berliner 110 Angestellte, die an mehreren verschiedenen Projekten arbeiten. Darunter befindet sich auch das wachsende Free 2 Play Multiplayer Spiel „The Cycle“, welches sich über den Epic Games Store herunterladen und spielen lässt. Aber auch bislang nicht enthüllte Titel würden sich in der Entwicklung befinden.

Anzeige