. In diesem Jahr feiert der e.V. nicht nur das zehnjährige Bestehen der eigenen Organisation, die unter dem Motto „Ducks fly together!“ seit langer Zeit erfolgreich in diversen Titeln aktiv ist. Auch einen sportlichen Zusammenschluss gibt es passend zum zu vermelden. So hätten sich die entschlossen, die beiden Organisationen Team ZODIACS und Heatwave strategisch bei sich aufzunehmen und die Zukunft gemeinsam zu meistern, teilt Thorsten Mohr, CEO bei den , im Zuge der Verkündung mit.

Hintergrund des Zusammenschlusses

In den vergangenen Jahren ist der elektronische Sport in Europa medial explodiert und es werde immer schwieriger, sich am Markt zu behaupten, heißt es in der Mitteilung weiterhin. Durch den Zusammenschluss wolle man die noch aktiver präsentieren, aber auch Amateure und Anfänger ausbilden. Das vereinsinterne Trainingscenter stehe demnach nicht nur den Pro-Teams zur Verfügung, sondern auch kleinen Mannschaften, die in niedrigeren Ligen aktiv spielen. Dies werde in Zukunft eine wichtige Grundlage der Ausbildung sein.  Die Ducks freuen sich außerdem, zwei erfahrende Manager bei den Ducks begrüßen zu dürfen.

Thomas Wienroth, ehemals Team ZODIACS kommentiert:

„Ich erinnere mich noch gut an den April 2016, denn bereits damals startete eine erste Zusammenarbeit mit Thorsten bei den . Nach der gemeinsamen Gründung des Labels Team ZODIACS und einiger Zeit war für mich klar, dass dieses Herzensprojekt meine volle Aufmerksamkeit brauchte. Nach nun über drei Jahren mit Team ZODIACS ist es wieder Zeit für Veränderungen und ich freue mich sehr mit Thorsten und Kris erneut die voranzubringen. Der Zusammenschluss mit Heatwave und den ist mein persönliches Highlight 2019. Auf eine tolle Zeit!“

Kristopher Mau, ehemals Heatwave , ergänzt:

„Nach etwas über einem Jahr schließen wir uns gemeinsam mit Team ZODIACS dem e.V. an. Nach konstruktiven Gesprächen mit allen Beteiligten und der Entscheidung, diesen strategischen Zusammenschluss einzugehen, bin ich mir sicher, gemeinsam mit Thorsten und Thomas die sportlich und als Verein erfolgreich weiter in die Zukunft zu führen. Ich freue mich auf die gemeinsame Zukunft.“

Zum Ende bleibt es den Beteiligten nur noch wenige abschließende Worte zu finden. Doch das fällt in Anbetracht des Zeitpunktes gar nicht so schwer. So heißt es bei den Playing Ducks: „Auf die nächsten zehn Jahre!“. Auch Gaming-Grounds.de gratuliert herzlich zu einem Meilenstein im , mit dem sich noch nicht allzu viele Organisationen in Deutschland schmücken können.

Mehr zu den Playing Ducks:

Playing Ducks stellen neues Rocket League Team vor

be quiet! wird Hauptsponsor der Playing Ducks