Am Dienstag, 22. Juni, jährt sich die Veröffentlichung von Operation Flashpoint: Cold War Crisis zum 20. Mal. Die von Bohemia entwickelte Militärsimulation legte damals den Grundstein der bis heute hochgeschätzten Arma-Serie. Um den 20. Geburtstag zu feiern, veranstalten die Entwickler zum Jubiläum einen Live-Stream.

Der Bohemia Interactive Gründer und CEO Marek Španěl, der Creative Director Ivan Buchta und das Community-Urgestein Niles „Nillers“ George werden darin zusammen mit den Fans die Erfolge der Arma-Serie feiern. Beiwohnen kann man dem Stream um 19 Uhr auf dem Arma 3 Youtube-Kanal.

20 Jahre Arma-Stream:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Mit dem Stream startet eine 20-tägige Gedenkveranstaltung mit speziellen Inhalten und Social-Media-Aktivitäten, bei der Fans zusammenkommen und die epische Reise von Arma erneut erleben können, heißt es in der Ankündigung.

Keine Arma 4 Release Ankündigung

Damit die Fans nicht enttäuscht sind, weist Bohemia im Vorfeld vorsorglich daraufhin, dass es wohl keine Ankündigung zu neuen Spielen geben werden soll auch wenn viele Fans bereits sehnsüchtig auf den Nachfolger Arma 4 warten.