Macht euch gefasst, denn Nintendo läutet die digitale Brettspielsaison ein. Mit 51 Worldwide Games ist heute ein dick geschnürtes Koop-Pack für die Nintendo Switch erschienen. In dieser Spielesammlung bekommt man – wie es der Name schon vermuten lässt – gleich 51 der weltweit beliebtesten Spiele.

In der Sammlung sind Einzel- und Mehrspielertitel, die – je nach Spiel – lokal und online mit bis zu vier Personen spielbar sind. Es bleibt dabei natürlich nicht nur bei den absoluten Brettklassiker, auch einige lustige Exoten sind dabei. Dabei werden sämtliche Techniken der Switch ausgenutzt, von Bewegungssteuerung bis zum Mosaikmodus mit mehreren Geräten.

Ihr findet spannende Titel wie:

Anzeige
  • Dame, Bowling, Blackjack, Japanisches Mahjongg, Air-Hockey und mehr

Eine Liste aller 51 Titel der Kollektion und weitere Hintergrundinformation bekommt ihr in unserem Ankündigungsartikel zu 51 Worldwide Games.

51 Worldwide Games Screenshots

Leichter Einstieg mit Lerneffekt

Weil man natürlich nicht alle Spiele schon beherrscht oder die Anleitung auswendig kann, gibt es zu jedem Game auch ein vertontes Tutorial. Nintendo sorgt mit der Sammlung einerseits für viel Spielspaß, dies allerdings auch mit Lerneffekt und hilft so, dass die (Brett-)Spielekultur nicht in Vergessenheit gerät.

Durch das Spielen können Medaillen, Kartendecks und weitere Elemente freigespielt werden. Das sorgt für einen motivierenden Rahmen. Ihr könnt 51 Worldwide Games ab heute im Nintendo eShop für 39,99 Euro kaufen.

Demo: Wer sich vorher von der Sammlung überzeugen möchte, kann sich auch das 51 Worldwide Games Demo anschauen. Als Einzelspieler kann man damit bereits folgende Spiele testen: Domino, Viererreihe, Präsident, Autorennbahn. Mit der 51 Worldwide Games: Local Multiplayer Guest Edition können zudem bis zu vier Spieler mit ihren Nintendo Switch Konsolen zusammen spielen, auch wenn nur ein Mitspieler die Vollversion besitzt.

Anzeige