Wie groß war im vergangenen der Hype um die erste Staffel 7 vs. Wild von Content-Creator Fritz Meinecke und seinem Team? Die Antwort ist einfach: Das neue Format hat in ganz YouTube-Deutschland für einen Begeisterungssturm gesorgt. Neben der spannenden Idee an sich glänzten auch die Teilnehmer sowie die Qualität der Aufbereitung des gesammelten Materials.

Viele Fans waren fast schon traurig, als am 29. Dezember die letzte Folge von Staffel 1 und damit das große Finale ausgestrahlt wurde. Zuvor hatte es wochenlang zwei neue Episoden pro Woche gegeben, die die Community stets zu unterhalten wussten. Umso besser, dass die Pläne für eine Fortsetzung nun immer konkreter werden.

Gebietsbesichtigung in Kürze

Obwohl sich Fritz Meinecke lange Zeit dagegen sträubte, über konkrete Planungen einer zweiten Staffel 7 vs Wild zu sprechen und zuverlässig das Wort „potenziell“ im gleichen Satz unterbrachte, lässt sich mittlerweile nicht mehr leugnen, dass auch das Orga-Team bereits mitten in der Planung steckt.

Fritz Meinecke verriet kürzlich in seinem Stream, dass die Besichtigung einer möglichen Region für die Austragung von 7 vs Wild Staffel 2 bereits innerhalb der nächsten Wochen folgen soll – selbstverständlich ohne ihn selbst, da auch er wieder als Kandidat mit antreten wird. Aber selbst, falls die Besichtigung dafür spricht, den zugehörigen Ort für Staffel 2 in Erwägung zu ziehen, wird es wohl noch eine ganze Zeit lang dauern, bis wir wieder Folgen zu sehen bekommen.

UPDATE: Mittlerweile wurde die Staffel 2 offiziell angekündigt: 7 vs. Wild Staffel 2 Alle Infos

Wildcard: So seid ihr vielleicht in Staffel 2 dabei

Denn anders als in Staffel 1 sollen in 7 vs Wild Staffel 2 nicht ausschließlich geladene Gäste mit von der Partie sein. Vielmehr steht derzeit die – wenn auch noch nicht final bestätigte – Planung, via Wildcard ein Mitglied aus der Community mit vor die Kamera zu holen. Die Idee dabei sei es, die Community auch bei der Auswahl des Teilnehmenden mit einzubinden.

Meinecke sprach im Stream davon, potenziell ein Bewerbungsverfahren organisieren zu wollen, in dessen Rahmen die Interessierten neben grundsätzlichen Informationen über sich auch Videos inklusive kleiner Challenges drehen könnten, die er dann wiederum in seinem Stream anschauen könnte, um im Anschluss über den Erfolg abstimmen zu lassen. Dieser Plan sei allerdings, so betont er, noch nicht final und in Stein gemeißelt. Auch Initiativbewerbungen im Voraus würden nichts bringen. Hebt euch eure Kreativität also für den Zeitpunkt auf, wenn es wirklich so weit ist.

7 vs. Wild Staffel 2 – Einer von euch darf mitkommen?! | Fritz Meinecke im Q and A

So richtig festnageln lassen will sich Fritz so oder so noch nicht. Den Q&A-Abschnitt des entsprechenden Stream beendet er mit den Worten „Noch nichts offiziell“.

Wie ist es bei euch? Würdet ihr euch eine zweite Staffel 7 vs Wild wieder anschauen? Hättet ihr sogar Lust, selbst dabei zu sein?
0
Wie ist es bei euch? Würdet ihr euch eine zweite Staffel 7 vs Wild wieder anschauen? Hättet ihr sogar Lust, selbst dabei zu sein?x

Die erste Staffel 7 vs Wild wurde vom 6. November bis zum 29. Dezember 2021 exklusiv auf dem offiziellen Fritz Meinecke YouTube-Kanal ausgestrahlt und erfreute sich mit jeder Folge an Millionen von Zuschauenden. Ein echtes Highlight und vielleicht eine Inspiration für die deutsche Creator-Szene. Nach 16 Episoden war zwar erstmal Schluss, das letzte Wort scheint aber definitiv noch nicht gesprochen zu sein. Wer weiß – vielleicht gibt es ja sogar noch in diesem Jahr mehr zu sehen.

Welche Änderungen am Format es neben der potenziellen Wildcard noch geben wird, bleibt noch abzuwarten. Definitiv soll es andere Teilnehmer in einer anderen Location geben. Was darüber hinaus passiert, erfahren wir hoffentlich schon möglichst bald.

Mehr zu 7 vs Wild Staffel 2:

7 vs. Wild Staffel 2 offiziell angekündigt: Alle Infos