Heute erscheint der Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung Erweiterungspass. Die neuen DLC-Inhalte kommen in zwei Schüben, am heutigen 18. Juni, haben Besitzer des Passes Zugriff auf Well 1 „Antike Lebenszeichen„. Dieses erste DLC erweitert das Grundspiel um neue Waffenarten, Feinde und eine neue Riege an Charakteren, einschließlich des neuen Wächter-Veteranen.

Ihr könnt könnt den Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung Erweiterungspass im Nintendo eShop für 19,99 Euro freischalten.

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung – Erweiterungspass Welle 1 im Trailer:

Auf Welle 1 folgt mit Welle 2 Der Wächter der Erinnerung dann zu einem späteren Zeitpunkt (im November) ein weiteres Inhaltspaket. Die soll neue Charakterepisoden und Schlachten liefern. Ebenso wird es auch weitere wählbare Spielfiguren geben. Neu hinzu kommen außerdem Kampffähigkeiten auch für bereits vorhandene Charaktere.

Welle 1 im Detail

Käufer des Erweiterungspasses für Hyrule Warrior: Zeit der Verheerung erhalten Zugriff auf das ein neues Antik-Kostüm und eine passende Waffe für Link.

hyrule warrior antik ruestung
Hier seht ihr die neue Ausrüstung.

Darin enthalten sind:

  • Antiker-Helm-Prototyp
  • Antike-Rüstung-Prototyp
  • Antiker-Beinschutz-Prototyp
  • Antikes-Schwert-Prototyp

Als neuer Charakter kommt der Wächter-Veteran, mit diesem stellt man sich stilecht der Verheerung Ganon entgegen. Mit der Doppelklaue für Link und dem Eponator für Zelda gibt es zudem zwei neue Waffen, mit denen ihr euren Feinden das Leben schwer machen könnt. Beide Waffen bieten neue spannende Kampftechniken, die es zu meistern gilt.

Als neuer Schauplatz kommt hinzu: Königliches Institut. Hier erwarten euch neue Herausforderungen, mit denen ihr Waffen und andere hilfreiche Funktionen freischalten könnt. Ihr könnt euch auch auf neue Gegner freuen. Der Bomben werfende Moblin oder der gigantische Schleim seien hier beispielsweise erwähnt. Neue Bosskämpfe heizen euch ordentlich ein, ebenso der neue Schwierigkeitslevel „Apokalypse“. Hier kann jeder zeigen, aus welchem Holz er geschnitzt ist.