Im Rahmen der PAX West 2019 wurde am gestrigen Sonntag, 1. September 2019, bekannt, dass der Koop-Shooter Risk of Rain 2 ab sofort auch auf den gängigen Konsolen verfügbar ist. Der Titel der Entwickler bei Hopoo Games war überraschend im Rahmen der Messe für Nintendo Switch, PlayStation 4 sowie Xbox One angekündigt sowie direkt veröffentlicht wurden.

Über Risk of Rain 2

Bereits seit dem 28. März 2019 ist der Third-Person-Shooter – von Gearbox Publishing herausgebracht – auf dem PC beziehungsweise Steam in der Early Access Version spielbar. Dort erfreut sich das Spiel einer großen Community und positivem Feedback in den Reviews. Auf der offiziellen Homepage des Spiels verraten die Verantwortlichen auch ihre künftigen Pläne mit Risk of Rain 2. Demnach sind weitere große Updates im September, Herbst, Winter sowie Frühling 2020 geplant.

Hinzu kommen sollen mit den Patches neue Inhalte wie Überlebende, Bosse, Fähigkeiten, Ausrüstung und vieles mehr. Mit bis zu vier Mitspielern kann die Welt von Risk of Rain 2 erkundet und erlebt werden. Der eigene Grafikstil muss gemocht werden, verleiht dem Spiel allerdings eine besondere und einzigartige Atmosphäre.

Risk of Rain 2 – Console Launch Cinematic Trailer

Aus der Nintendo Switch Variante gibt es auf dem ContraNetwork Youtube Kanal sogar schon die ersten zehn Minuten Gameplay zu sehen. Wer sich also noch nicht sicher ist ob die Konsolenversion wirklich ansprechend ist, kann sich hier einen guten Ersteindruck verschaffen.

Auch interessant:

Bulletstorm: Jetzt auf der Switch – Auch der Duke ist dabei

Switch-Charts: „Yu-Gi-Oh!“ hat die besten Karten