Gearbox Publishing bringt mit Bulletstorm einen coolen Action-Klassiker auf die Nintendo Switch. Der First-Person-Shooter von Entwickler People Can Fly kam erstmalig 2011 für Xbox 360 und PlayStation 3 und PC heraus. Seine Gewaltdarstellung und das Belohnungssystem für kreatives Töten der Gegner (Skillshot-System) machten Bulletstorm zu einem durchaus umstrittenen Game. Das Gameplay und der schwarze Humor sorgten allerdings dafür, dass das Spiel durchaus einen gewissen Kultstatus erlangte. So wurde es 2017 bereits in einer Neuauflage für die PS4, Xbox One und PC veröffentlicht.

Mit der Bulletstorm: Duke of Switch Edition könnt ihr das Action-Game nun auch auf Nintendos Handheld zocken. Dabei beinhaltet die Edition ein Crossover mit der ebenfalls kultigen Game-Ikone Duke Nukem. Die gesamt Kampagne lässt sich in der Duke Nukem’s Bulletstorm Tour auch aus der Perspektive von Duke spielen. Dabei gibt es einen ganz frischen, neuen Stimmensatz für den kultigen 90er-Actionhelden.

Bulletstorm Screenshots

Über Bulletstorm

In der Standard-Kampagne von Bulletstorm übernimmt man die Rolle von Grayson Hunt. Dieser wurde von seiner Elite-Attentätergruppe Dead Echo verbannt. Nach einem Kampf mit seinem ehemaligen General strandet er auf dem öden Resort-Planeten Stygia. Dort versucht er seinen Widersacher zu bekämpfen und versucht sein altes Team zu befreien.

Bulletstorm: Duke of Switch Edition Trailer:

Bulletstorm: Duke of Switch Edition könnt ihr ab sofort im Nintendo eShop kaufen.