Nachdem das Remake des Abenteuerspiels „Adam’s Venture“ (2009) mit dem Titel Origins bereits 2016 für PC, Xbox und PlayStation erschienen ist, folgt am 29. Mail eine Veröffentlichung für die Nintendo Switch. Vorerst wird die digitale Version über den eShop zu beziehen sein, ein physischer Release folgt zu einem späteren Zeitpunkt (Schuld daran: COVID-19).

In Adam’s Venture Origins begibt man sich in die rauschende 1920er. Das Adventure nimmt den Spieler mit auf eine Reise aus der Sicht von Adam, einem jungen Mann mit abenteuerlustigem Geist. Adam, der von seinem Vater, dem Theologen George, großgezogen wurde, liebte all die Geschichten über antike Artifakte und das Geheimnis von Eden. Als sein Vater ihn als wissenschaftlichen Mitarbeiter anheuerte, war es für Adam aufgrund seines rastlosen Geistes ein Leichtes, seinen staubigen alten Job aufzugeben und Abenteurer zu werden. In Begleitung seiner zuverlässigen Begleiterin Evelyn, einer unabhängigen Frau, die in Oxford erfolgreich Geschichte studiert hat, zieht er los, um das Geheimnis von Eden zu lüften.

Anzeige

Adam’s Venture: Origins Switch Trailer:

In Adam’s Venture Origins gilt es uralte Ruinen zu erkunden und mysteriöse Artefakte zu bergen. Um vorwärts zu kommen, muss man Rätsel lösen und seine Umgebung überwinden. Mithilfe eines Enterhakens klettert man so voran und entdeckt vergessene Gräber und zerfallene Städte. Das Spiel bezieht sich dabei auch auf tatsächliche, geschichtliche Ereignisse.

Zusammen mit seiner Begleiterin Evelyn bereist man einzigartige Schauplätze und stellt sich nebenbei der Clairvaux Company, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Welt durch die Erforschung alter Artefakte ins Chaos zu stürzen.

Adam’s Venture Origins findet ihr im Nintendo eShop.

Adam’s Venture Origins Screenshots:

Anzeige