Vertigo Games, der auf die Produktion und das Publishing hochwertiger VR-Produkte spezialisierte Zweig der globalen Koch-Media-Gruppe, steht weniger als 48 Stunden vor der offiziellen Veröffentlichung seines VR-Koop-Survival-Actionspiels After the Fall für Meta Quest 2, PlayStation VR und Steam am 9. Dezember. After the Fall ist das nächste große VR-Spiel von den Machern von Arizona Sunshine® und vereint Spieler auf allen Plattformen in intensiver 4-Spieler-Koop- und PvP-Action der in den zugefrorenen Überresten eines von den 1980er Jahren inspirierten LA stattfindet.

Hier seht ihr den Launch-Trailer:

Frontrunner Season

Vertigo Games enthüllte außerdem bereits Details zur ersten Frontrunner-Season, die für alle Spieler als Teil der After the Fall – Launch Edition kostenlos erhältlich sein wird und vier neue Karten, darunter den „Hollywood Boulevard“-Harvest Run und die „Warehouse“-PvP-Arena, neue Spielmodi, neue Waffen und Ausrüstung, Spieler-Features und mehr enthält.

Richard Stitselaar, CEO von Vertigo Games:

„Die Welt, in der wir mit der Entwicklung von After the Fall vor der Pandemie begonnen haben, und die Welt, in der wir es jetzt auf den Markt bringen, könnten nicht unterschiedlicher sein. Das gilt auch für VR-Spiele. Es hat sich von einem Nischenmarkt zu einem Markt entwickelt, der bereit ist, richtig durchzustarten. Unsere Ambitionen sind mit dem Spiel gewachsen. After the Fall gibt VR-Spielern die Möglichkeit, sich mit neuen und alten Freunden über verschiedene Plattformen hinweg zu verbinden, sich zusammenzuschließen und ihre Reise zu beginnen. Und der Launch ist erst der Anfang. Wir planen, die Welt von After the Fall für alle Spieler über einen langen Zeitraum mit weiteren Inhalten und Features zu erweitern.“

Mit einem intensiven 4-Spieler-Koop-Modus als Kernstück bietet After the Fall ein actionreiches Koop-Gameplay, das von Grund auf für VR entwickelt wurde. Die Spieler starten in einem gemeinsamen Raum mit bis zu 32 anderen Spielern auf allen Plattformen und begeben sich in Vierergruppen in die Überreste des postapokalyptischen L.A.. Dabei tragen sie Waffen mit sich, die realistisch zu bedienen sind. Um ihren Feinden einen Schritt voraus zu sein und das Überleben der Menschheit für einen weiteren Tag zu sichern, durchkämmen die Spieler das von Untoten verseuchte L.A., wobei hinter jeder Ecke neue fürchterliche Schrecken lauern. Am Ende des Runs erwartet die Spieler dann der kompetitive Tundradome, eine Arena, in der sie um ihr blankes Überleben kämpfen müssen.

Die After the Fall – Launch Edition, von Vertigo Studios (Arizona Sunshine) entwickelt und von Vertigo Games veröffentlicht, ist seit dem 9. Dezember 2021 für PlayStation-VR, PC-VR und Oculus Quest 2 zum Preis von 39,99 Euro erhältlich. Die Veröffentlichung für Oculus Quest 1 folgt zu einem späteren Zeitpunkt.