Digital, bekannt für skurrile Games, veröffentlichte im Februar mit Ape Out ein Top-Down-Actiongame, das besonders musikalisch daherkommt. Mit einem dynamischen Soundtrack reagiert das Game auf die wilde Action, die auf dem Bildschirm passiert – ob eingeschlagene Fenster, verprügelte Wachen oder geworfene Gliedmaße, alles wird mit passender untermalt. Entwickelt wurde das Spiel von Gabe Cuzzillo, Bennett Foddy, Matt Boch.

Ape Out ist auf Steam oder für Nintendo Switch im eShop erhältlich. Aktuell bietet das Game mit einem 30% Rabatt an.

Darum geht es

Vorweg: Ganz passend zum Digital Lineup geht es auch in Ape Out wieder relativ blutig zu. Es handelt sich um ein grafisch stilisiertes Smash’em Up aus der Vogelperspektive. Die Spieler übernehmen die Kontrolle über einen wilden Affen. Getrieben von Fluchtgedanken kämpft er sich durch eine musikalische Welt. Zu jazzigen Klängen und mit farbstarker Grafik pflügt sich der Primat durch die Gegner, die ihn gefangen halten. Dabei geht es durch enge Korridore, labyrinthartige Gänge, immer weiter hinaus in die Freiheit. Neben menschlichen Gegnern gilt es auch Fallen zu überwinden und Hindernisse einzureißen. Der affenstarke Protagonist nutzt dazu seine animalischen Kräfte und viel rohe Gewalt: Gegner können gepackt, als Schild vor sich gehalten oder an der nächsten Wand zermalmt werden.

Ape Out Trailer

Ape Out – Unleashed Gameplay Trailer

Ape Out Demo

Wer sich von dem bunt-brachialen Spiel vor dem Kauf erstmal überzeugen will, der findet auch eine Ape Out Demo-Version auf Steam.