Das vergangene Wochenende vom 13. bis 15. September 2019 stand wieder voll im Zeichen des eSports. Neben den letzten Qualifiern für die League of Legends Weltmeisterschaft (wir berichteten) stand das erste offizielle Apex Legends Preseason Invitational auf dem Programm. Dazu hatten Respawn Entertainment und EA die besten Teams der Welt nach Krakau in Polen eingeladen.

Anzeige

An drei Turniertagen spielte die internationale Elite des noch recht jungen Battle Royale Shooters um einen Preispool von insgesamt 500.000 US Dollar. Insgesamt 80 Teams mit Rang und Namen waren angereist, um sich zu beweisen und zu zeigen, dass sie zu den bestern Sportlern ihres Spiels gehören.

Große Namen oben mit dabei

Nach den Finalspielen am Sonntagabend waren die Ergebnisse schließlich ausgespielt und festgeschrieben. Zum Turniersieger krönte sich die bekannte nordamerikanische eSports Organisation Team SoloMid (TSM), die sich nun neben dem ersten Preseason Invitational Sieg über 105.000 US Dollar Preisgeld in Apex Legends freuen darf.

Ebenfalls auf dem Treppchen platzierten sich Natus Vincere (NaVi) [2. Platz – 75.000 US Dollar] und Wyvern [3. Platz – 60.000 US Dollar].

Auf den Plätzen 4 bis 10 folgten:

4. GamersOrigin – 48.000 US Dollar

5. Sentinels – 39.000 US Dollar

6. 789 – 30.000 US Dollar

7. G2 Esports – 24.000 US Dollar

8. PENTA – 18.000 US Dollar

9. MVP – 15.000 US Dollar

10. Rogue – 12.000 US Dollar

Auch die Teams auf den Rängen 10 bis 20 durften sich noch über etwas Preisgeld freuen.

Das Turnier in der Wiederholung

Wer am Wochenende anderweitig beschäftigt war, sich das Apex Legends Preseason Invitational aber noch nachträglich anschauen möchte, hat in der Wiederholung in aller Ruhe die Möglichkeit dazu.

Tag 1

Tag 2

Tag 3

Über Apex Legends

Apex Legends (kurz AL) ist der aufstrebende Stern am Battle Royale Himmel. Das Spiel von Entwickler Respawn Enteratinment und Publisher Electronic Arts begeistert eine riesige Community auf dem PC, Xbox One und PlayStation 4. Auch im eSport etabliert sich das Spiel nach und nach mit einigen Ligen und Turnieren.

Mehr dazu:

Apex Legends eSport: Alle Infos zum Preseason Invitational

Anzeige