Für Januar 2020 haben die Entwickler Studio Wildcard die nächste große Erweiterung (DLC) für das Dino-Survival-Game ARK: Survival Evolved angekündigt. Der DLC wurde erstmals im August mit dem veröffentlichten Genesis Season Pass vorgestellt. Dieser soll das Spiel mit ARCHE: Genesis (Teil 1) im Januar und ARK: Genesis (Teil 2) im Winter 2020 um zwei große Erweiterungen bereichern.

Genesis ist das nächste Kapitel von ARK und wird neue Biome, mehr Story und neue Spielmechaniken mit sich bringen. Es wird auch viele neue Kreaturen geben, unter anderem Seeschildkröten, Gestaltwandler und riesige drachenartige Bestien (Magmasaurier) – letztere leben in einer extremen Vulkanlandschaft und können Feuerbälle verschießen. Außerdem gibt es die Schulterkanone, die Lenkrakete und das Fischernetz als neue Waffen/Ausrüstung. Um in den Genuss des neuen DLC zu kommen, müssen Spieler den Genesis Season Pass kaufen. Dieser kostet aktuell 29,99 Euro (siehe unten).

ARK ExtraLife Charity

extralife
Quelle: Studio Wildcard; ExtraLife Charity

Am vergangenen Wochenende beteiligte sich Studio Wildcard mit einem 24-Stunden Live-Stream zum bereits fünften Mal an der ExtraLife Charity. Diese Sammelaktion unterstützt das Children’s Miracle Network Hospitals, welches sich für kranke Kinder einsetzt, unter anderem dann, wenn die Eltern nicht alleine für die Behandlung aufkommen können. In diesem Jahr durchbrach man mit der Aktion erneut den Rekord vom Vorjahr, zusammen mit der Community konnten so rund 91.000 Dollar eingesammelt werden (2018: 77k , 2017: 62k , 2016: 26k , 2015: 24k Dollar).

Während der Sammelaktion konnte die Zuschauer spenden und erfüllten damit auch die sechs zuvor gesetzten Stretch Goals. Mit jedem dieser Milestones zeigte Studio Wildcard Sneak Peeks des neuen ARK: Genesis DLC Contents.

ARK: Genesis – Neuer Content

TEK Shoulder Cannon Weapon (Schulterkanone)


Die TEK Schoulder Cannon sitzt auf eurer Schulter und unterstützt euch mit Schüssen in alle Richtungen und ist damit eine tatkräftige Hilfe gegen allzu garstige Angreifer.

Fishing Net Item (Fischernetz)


Manchmal kann die Nahrungsbeschaffung auch recht anstrengend sein. Mit dem neuen Fischernetz kann man die Angelrute zuhause lassen. Es kann einmalig genutzt werden und fängt, einmal ausgeworfen, gleich eine ganze Handvoll Fische.

Magmasaur Creature (Magmasaurier)


Der neue Magmasaurus lebt in einer äußert rauen Vulkanlandschaft. Er verschießt mit Feuerbällen und kann damit zu einem echten Angriffspanzer werden.

Cruise Missile Weapon (Lenkrakete)


Die Cruise-Missile ist ein feuerstarker Marschflugkörper, den ihr ferngesteuert im gewünschten Ziel versenken könnt. Abgeschossen wird die Lenkrakete ähnliche wie eine Panzerfaust von der Schulter.

Lunar Biome Environment


Das neue Lunar Biom sieht nicht nur toll aus und bringt neue visuelle Aspekte ins Spiel, es bietet auch eine völlig neue Spielmechanik. Es handelt sich dabei um ein Biom mit sehr geringer Gravitation, unglaublichen Lichteffekten und gefährlichen Sonnenstrahlen, denen ihr besser nicht zu lange ausgesetzt seid. Dies bietet eine ähnliche Spielerfahrung, wie der Meteorregen oder der elektrische Sturm (Elektro-Anomalien). Nur im Lunar Biom wird es den geheimnisvollen Astrocetus geben – ein fischähnliches Geschöpf mit langen, geschweiften Flossen.

Bloodstalker Creature


Achtung: Mit den Bloodstalker Kreaturen kommen ein paar echte Blutsauger ins Spiel. Als wilde Exemplare sind sie besonders heimtückisch und gefährlich, man sollte ihnen besser nicht in die Falle laufen. Als Nutztier unterstützen sie den Spieler besonders durch ihre spinnenartigen Fäden, an denen man sich wie an Lianen schwingen kann – äußerst praktisch.

ARK: Genesis Season Pass kaufen