Aufgepasst liebe Fans des Dino-Zähmens und der Überlebenskunst! Wie Studio Wildcard in einem aktuellen Tweet enthüllt, wird es in weniger als einem Monat neue Infos zum zweiten Teil des heiß diskutierten Genesis DLCs geben. Demnach soll ein besonderes Reveal-Event am 7. November 2020 jede Menge Neuigkeiten, Inhalte und Details präsentieren.

Der zugehörige Livestream startet um 19 Uhr unserer Zeit auf Twitch.tv/Survivetheark. Der kürzlich veröffentlichte Teaser auf Twitter ist zudem mit dem Schriftzug „あなたの新しい乗り物?“ versehen, was so viel bedeutet wie „Euer neues Fahrzeug?“ Auf der zu sehenden Grafik lässt sich ein ziemlich großes Unterwasser Tier mit futuristischer Rüstung inklusive „Cockpit“ erkennen. Ist Genesis Part 2 dann final erschienen, werden wir wohl auf dem Rücken dieses Meeresgiganten Platz nehmen dürfen – nachdem wir bestimmte Herausforderungen dafür gemeistert haben.

Anzeige

Im Livestream dabei sein

Welche Überraschungen die Verantwortlichen noch vorbereitet haben, werden wir am ersten Samstag im November erfahren. Live dabei sein könnt ihr hier:

Wann dürfen wir mit dem Release rechnen?

Bereits jetzt witzeln viele Spieler auf diversen Social Media Plattformen, dass man sich wohl noch nicht allzu bald auf einen Release des zweiten Teils der großen Inhaltserweiterung für ARK freuen sollte. Immerhin hatte sich schon Genesis Part 1 mehrere Male enorm verzögert. Letztlich kam der Content dann im Februar 2020 ins Spiel, was ARK in Form von einem deutlichen Aufschwung der Spielerzahl zugute kam.

Der Hype hielt jedoch nicht sonderlich lange an. Bereits kurze Zeit später flachte die Euphorie – auch aufgrund der nicht unumstrittenen Neuerungen und Designentscheidungen – wieder ab. Seit einigen Monaten hält sich jedoch relativ konstant eine Spielergemeinde von zirka 60.000 bis 75.000 aktiven Spielern auf Steam. Zur Hochzeit im Februar und März waren es noch etwa 150.000 gewesen.

Studio Wildcard muss nun zum zweiten Teil von Genesis eine gesunde Mischung finden aus liebe zum Detail und Einfühlsamkeit in die Community und einem Releasezeitraum, der den Geduldsfaden der Spieler nicht reißen lässt. Bereits im Juli 2020 hatte man seitens der Verantwortlichen angekündigt, dass der geplante Release im Winter 2020 nicht mehr einhaltbar wäre. Die Verschiebung hänge – wie bei vielen anderen Studios auch – unter anderem mit der schwierigen Arbeitssituation rund um die Coronavirus-Pandemie zusammen.

Als neuen Zeitraum war der März 2021 ausgerufen worden. Mehr dazu findet ihr hier:

ARK Genesis Update: Auch Teil 2 wird verschoben

Anzeige