Baldur’s Gate 3 könnte eine wirklich gute Fortsetzung der ikonischen Rollenspiel-IP werden. Das ließ bereits die erste Gameplay Präsentation im Rahmen der PAX East im Februar 2020 vermuten. Auch wenn das Spiel dort noch technische Probleme erkennen ließ, schienen Gameplay, Features, Story und Weiterentwicklung zum Vorgänger sehr gelungen.

Insbesondere die vielfältigen Interaktionsmöglichkeiten mit Umgebung, Spielwelt, Tieren, Charakteren und eigentlich allem im Spiel lassen dem Spieler die vollkommene Handlungsfreiheit. Zudem sieht das neueste Larian Spiel optisch wirklich toll aus. Dass Baldur’s Gate 3 auch cineastisch einiges auf dem Kasten hat, beweist aufs Neue der frisch veröffentlichte und offizielle Cinematic Trailer, der in über sechs Minuten mehr zur Story verrät und zugleich den Start der Early Access Version ankündigte.

Auf PC und Google Stadia soll der Vorabzugang ab dem 30. September 2020 freigeschaltet werden. Während der Early Access für Stadia und Steam schon bestätigt ist, bleibt indes momentan noch offen, ob ihr die frühe Spielversion auch über GOG bekommen könnt.

Anzeige

Baldur’s Gate 3 – Official Cinematic Trailer

Baldur’s Gate 3 Early Access Release Date Announcement

Das vollständige Panel, in dessen Rahmen die Ankündigung für den Early Access Start erfolgte, ist etwa 90 Minuten lang und beinhaltet zahlreiche detaillierte Informationen rund um Pläne, Kozeption und vor allem Details im Spiel zum Start der Early Access Version als auch zum fertigen Spiel.

Am Gespräch beteiligt sind neben Swn Vincke, Creative Director bei Larian Studios, auch Adam Smith, Senior Writer beim Entwicklerstudio des neuen Teils, Chris Perkins, Principal Game Designer für Dungeons & Dragons sowie der bekannte Host Geoff Keighley vom Summer Game Fest. Wer also viel Zeit hat und einen wirklich tiefen Einblick in die Welt von Baldur’s Gate 3 bekommen will, sollte hier mal vorbeischauen:

Anzeige