OpTic Gaming vs. FaZe Clan oder Team Envy vs. Rise Nation – so lauten die hochklassigen Duelle in der Call of Duty World League.

Dass es aber auch im semi-professionellen Bereich durchaus ansprechende Matches gibt und auch der Hardcore 6vs6 Bereich im Raum D-A-CH großen Zuspruch erhält, kann man an einem Event festmachen, welches über das letzte halbe Jahr von BaNg eSports ins Leben gerufen wurde.

Anzeige

Durch die Erfahrung aus vergangenen Turnieren und mit größeren Kooperationspartnern, machte sich BaNg eSports daran, ein im Hardcorebereich bisher nie dagewesenes Turniersystem zu entwickeln – die BaNg eSports Cupseries.

BaNg eSports: Eine deutsche Organisation, die aus dem Call of Duty Bereich stammt und sich seit der Gründung 2010 deutschlandweit in CoD, CS:GO und FIFA stetig weiterentwickelt hat. [BaNg eSports auf Facebook]

Die Cupseries

An vier Qualifikationsturnieren konnten im Schnitt je 20 Teams teilnehmen. Aus diesen qualifizierten sich die besten Teams für das große Finalevent. So sollte garantiert werden, dass die 16 aktuell vielleicht besten online Hardcoreteams Deutschlands, Österreichs und der Schweiz bei dem Finalturnier teilnehmen.

Nach einem halben Jahr harter Arbeit mit 80 teilnehmenden Teams, über 500 Spielern und bei weitem über 1.500 Zuschauern in den Twitch-Streams von Rattles2002, gipfelt die Eventserie nun Mitte April in einem großen Finale.

Positives Zeichen für den eSport

Für dieses Top-Event im semi-professionellen Bereich konnte BaNg eSports viele wirklich große Sponsoren angeln: Turtle Beach, GAIMX, Vyperdrive, YFood, Vereinsfieber, Vereinsbedarf Deitert, tassendruck.de, OWNdesign, EnergyCake, brandyourcap und IR-Lasergame beteiligen sich alle am Turnier – der Preispool beläuft sich auf über 1.250 Euro.

„Das ist für den Semiprofessionellen Bereich natürlich eine Hausnummer, auf die BaNg eSports stolz blickt und was für die Zukunft des eSports in Deutschland generell nur ein weiteres positives Zeichen sein kann“, so die Organisation. „Wir erwarten faire und nervenaufreibende Matches und einen spannenden Fight um die Krone im HC 6vs6 Bereich in Black Ops 4.“

Das Finalevent wird zwischen dem 12. und 27. April ausgetragen.

Anzeige