NVIDIA hat sich mit EA und DICE zusammengetan, um dem kommenden Blockbuster Battlefield 2042 PC-exklusive NVIDIA-Verbesserungen hinzuzufügen. NVIDIA DLSS, NVIDIA Reflex und Raytracing sind im neuen PC-Tech-Trailer zu sehen, der gestern veröffentlicht wurde.

PC-Spieler erhalten damit ein besonders ansehnliches Battlefield 2042-Erlebnis. In der PC-Version haben die Spieler Zugriff auf höhere Detailstufen, uneingeschränkte Framerates und ein optimiertes Gameplay, das durch G-SYNC-Monitore, -Fernseher und -Displays mit variabler Bildwiederholrate verbessert wird.

Mit Raytracing-Ambient-Occlusion (nur PC) erhält die Grafik einen neuen Schub. PCs, die auf eine GeForce-RTX-Grafikkarte setzen, verfügen über dedizierte RT-Kerne, die eine noch bessere Raytracing-Leistung als auf anderen Plattformenliefern. Mit NVIDIA DLSS wird die Leistung dabei ohne Einbußen in der Bildqualität gesteigert. NVIDIA Reflex optimiert die Systemlatenz, um Treffergenauigkeit für maximale Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten.

Anzeige

Battlefield 2042 RTX-Trailer:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Der Early-Access für Battlefield 2042 beginnt am 12. November und das Spiel wird am 19. November veröffentlicht.

Anzeige
Angebot Asus ROG Strix B450-F...

Mehr zu Battlefield 2042 lest ihr hier:

Battlefield