Das neue Action-Rollenspiel Biomutant von THQ Nordic und dem schwedischen Entwickler Experiment 101 erscheint bereits in wenigen Tagen. Am 25. Mai könnt ihr in eine tierische Rolle schlüpfen und die Welt retten.

Als Current Gen-Spiel kommt Biomutant offiziell für PC (Steam, Epic Games), PlayStation 4 und Xbox One heraus. Auf PS5 und Xbox Series X|S wird das Spiel natürlich ebenfalls spielbar sein, ein Next Gen-Update wurde erst für einen späteren Zeitpunkt angekündigt (erste Szenen wurden allerdings schon gezeigt).


Edit: Hier geht es zu unserem Biomutant Test


Biomutant Trailer

Anzeige

Darum geht es in Biomutant

Die Welt hat sich verändert, nachdem der Großkonzern Toxanol den Menschenplaneten zerstört hat, konnte die Natur die Oberhand zurückgewinnen. Doch die Spuren der Verseuchung sind nach wie vor spürbar. Ganze Landstriche sind ohne Schutz gar nicht mehr passierbar, die Pflanzen- und Tierwelt ist aufgrund von Biokontamination und Strahlung mutiert.

Unter den verbliebenen Tieren konnten sechs Stämme mutierter Fellwesen die Welt einigermaßen wieder bevölkern. Diese leben allerdings im Wettstreit und versuchen jeder für sich der gefährlichen Umwelt zu trotzen. Noch wird die Welt vom Lebensbaum zusammengehalten, doch seine Wurzeln werden von übermächtigen Wesen angegriffen – das Schicksal allen Lebens steht auf Messers Schneide.

Hier kommt unser Protagonist ins Spiel, ebenfalls ein felliges Wesen, ein starker Martial-Arts-Kämpfer. Ohne Gedächtnis versucht er sich an seine Vergangenheit zu erinnern und seinen Platz in der Welt zu finden. Die Spieler werden entscheiden, auf welche Seite er sich stellen und ob er die Welt retten wird oder seine eigenen Ziele verfolgt. Ist es sinnvoller alle Völker zu vereinen oder sie zu unterwerfen? Das Ende der Geschichte hängt stark von den eigenen Handlungen ab.

Anzeige

Vielschichtiges Gameplay

biomutant screenshot 18

Wer die ersten Gameplay-Aufnahmen von Biomutant sieht, dem werden vermutlich die schnellen Kämpfe und die hübsche Landschaft im Gedächtnis bleiben. Biomutant ist auf den zweiten Blick allerdings um einiges komplexer.

Das Gebiet der offenen Spielwelt ist in Sektoren unterteilt, die den jeweiligen Stämmen zugeordnet sind. Jeder der Völker besitzt verschiedene Gebiete und einen Hauptsitz, in dem das Stammesoberhaupt einquartiert ist. Zudem gibt es ein Netz von Tunneln und Bunkern, eine eigene unterirdische Welt. Überall finden sich Überreste der alten Welt.

Fortbewegung erfolgt zu Fuß (die Fellwesen können sehr flink sein), auf Reittieren und mithilfe sehr unterschiedlicher Vehikel. Es kommen Heißluftballons, Jetpacks und viele mehr zum Einsatz. Das sorgt für Abwechslung, die Spieler können selbst entscheiden, wie sie sich durch die Spielwelt bewegen wollen.

Anzeige

Ein besonderes Highlight ist das Kampfsystem, welches den Rollenspielcharakter von Biomutant offenbart. Eine sehr individuelle Charakterprogression ermöglicht unzählige Varianten und Entwicklungswege.

Mindestens ebenso spannend ist das Crafting-System. In der Spieltwelt sammeln die Spieler verschiedene Bauteile, Schrott, Plastik, Holz, etc. Damit können sie sich eigene Waffen basteln. Es gibt sehr unterschiedliche Nahkampf- und Fernkampfwaffen, so kann jeder Spieler seinen eigenen Stil finden oder seine Strategie für starke Gegner anpassen.

So wie die Waffen nach persönlichen Vorlieben angepasst werden können, verhält es sich auch mit der Kleidung. Zusammen mit den Waffen können am Körper verschiedene Slots mit Ausrüstung bestückt werden, so entsteht ein individuelles Set, mit dem man in der Welt bestehen kann.

Auch die Kontamination wird sich auf die Fähigkeiten des Charakters auswirken, so gibt es Mutationen, die uns mit verschiedenen Superkräften ausstatten. In der Spielbeschreibung erwähnt werden bereits Fähigkeiten wie Telekinese und Levitation. Durch den Stufenaufstieg wird man zudem neue Wushu-Kampfformen freischalten – Spezialangriffe, die mit Tastenkombinationen ausgelöst werden.

Das sind die bislang bekannten Informationen, doch Biomutant wird die Spieler noch mit viel mehr Mechaniken überraschen. Wer also Lust auf ein abgedrehtes Open-World-Rollenspiel hat, das definitiv seinen eigenen Weg geht, der kann sich schon jetzt auf den Biomutant Launch freuen.

Biomutant Erklärungsvideo

Biomutant Bilder