Nach EGX nun BlizzCon. Nachdem erst gestern der Ticketverkauf für die Gaming-Messe EGX 2019 in Berlin gestartet ist, gab am heutigen Donnerstag auch Blizzard Details über Zeitpunkt und Datum für den Ticketverkauf der BlizzCon 2019 bekannt.

Diese findet tatsächlich parallel zur EGX in Berlin statt. Während die EGX die Tage vom 1. bis 3. November für die Veranstaltung gewählt hat, wird die BlizzCon am 1. und 2. November amerikanischer Zeit ins Anaheim Convention Center zurückkehren.

„Erlebt mit uns ein Wochenende voller Spiele, Esports, Cosplay und den aktuellsten Neuigkeiten rund um Blizzard und feiert mit uns die beste Community von Mitspielern, Teammitgliedern und Gildenmitgliedern im bekannten Universum“, lädt Blizzard in einer aktuellen Mitteilung ein.

Ticketverkauf

Tickets für die BlizzCon 2019 werden in diesem Jahr sowohl am 4. Mai, 19 Uhr deutscher Zeit, als auch am 9. Mai, 4 Uhr deutscher Zeit, über AXS erhältlich sein, so Blizzard. In diesen zwei Wellen habt ihr die Chance, verschiedene Ticket Varianten zu erwerben. Die zugehörigen Online-Warteräume würden etwa 30 Minuten vor Verkaufsbeginn geöffnet.

Zusätzlich zum BlizzCon Pass und dem BlizzCon Benefit Dinner Pass, die uneingeschränkten Zugang zur Messe bieten, gäbe es dieses Jahr mit dem BlizzCon Portal Pass eine dritte Option, die BlizzCon zu besuchen, so Blizzard. Kontingente aller drei Optionen werden an beiden Terminen verkauft. Dazu gehört auch der BlizzCon Benefit Dinner Pass, der in vergangenen Jahren an einem separaten Tag verkauft wurde.

Die drei Tickets

BlizzCon Pass – 229 US Dollar

Das ist das normale BlizzCon-Ticket, wie man es schon aus den vergangenen Jahren kennt. Es sei für die meisten Besucher der BlizzCon die richtige Wahl, führt der Veranstalter weiter aus. Der BlizzCon Pass gewährt wie in den vergangenen Jahren vollständigen Zugang zur BlizzCon und außerdem zu den Festlichkeiten vor der BlizzCon am Donnerstag (31. Oktober). Außerdem erhaltet ihr die BlizzCon-Goodies im Spiel (werden noch bekannt gegeben) sowie eine Warcraft-Jubiläumsstatue, zu der es weiter unten mehr Informationen gibt. HIER erfahrt ihr mehr über den BlizzCon Pass.

BlizzCon Portal Pass (neu) – 550 US Dollar

Der BlizzCon Portal Pass gewährt Zugriff auf jede Menge Extras, darunter auch Zugang zum Dunkelmond-Jahrmarkt am Vorabend der BlizzCon für das besondere Event „Nachts auf dem Jahrmarkt“. Der Portal Pass enthält außerdem einige Extras wie eigenes Parkplatzangebot, separate Warteschlangen für Eintritt und Sicherheitskontrollen, die Möglichkeit, am Freitag und Samstag vor anderen Besuchern die Messe zu betreten, eine besondere Lounge, um sich während der BlizzCon zu entspannen und vieles mehr. HIER erfahrt ihr mehr über den BlizzCon Portal Pass.

BlizzCon Benefit Dinner Pass – 750 US Dollar

Auch 2019 gibt es wieder das BlizzCon-Benefizessen, bei dem Besucher am Abend vor dem Event bei einem entspannten Benefizessen Entwickler, Künstler und andere Mitarbeiter von Blizzard treffen und sich mit ihnen unterhalten können – und das alles für einen guten Zweck. Der Kauf eines Tickets für das BlizzCon-Benefizessen gewährt ebenfalls Zugang zur BlizzCon sowie Zugriff auf alle im BlizzCon Portal Pass enthaltenen Extras. Wie in den vergangenen Jahren kommen alle Einkünfte aus dem BlizzCon-Benefizessen CHOC Children’s zugute, so Blizzard. Dieses Kinderkrankenhaus hat sich als Ziel gesetzt, Kinder zu pflegen und ihnen die bestmögliche medizinische Versorgung zu bieten. HIER erfahrt ihr mehr über den BlizzCon Benefit Dinner Pass.

Dinge, die man vor dem Kauf wissen sollte

Neben den drei oben erläuterten Ticketoptionen und der Information zu den einzelnen Warteräumen, gibt Blizzard weitere Tipps mit an die Hand, die Interessenten vor dem Kauf eines Passes wissen sollten.

So muss man aufgrund des 25-jährigen Warcraft Jubiläums beim Kauf eine Statue auswählen – ein Stück Azeroth zum feierlichen Anlass. „Dieses Jahr gibt es anstatt des aus vergangenen Jahren bekannten Goodie-Bags für jeden Ticketkäufer zur Feier des 25. Jubiläums von Warcraft eine von zwei Warcraft-Jubiläumsstatuen zur BlizzCon 2019 zur Auswahl – Orcgrunzer oder Menschenfußsoldat“, erklärt der Veranstalter in der zugehörigen Ankündigung. Nach dem Kauf sei die Auswahl übrigens nicht mehr änderbar.

Orkgrunzer… Quelle: Blizzard Entertainment
oder menschlicher Fußsoldat? Quelle: Blizzard Entertainment

Nicht mehr änderbar sei auch die Übertragung eines Tickets auf eine andere Person.

„Anders als bei vergangenen BlizzCons, bei denen Ticketkäufer die Namen ihrer Gäste innerhalb einer bestimmten Frist ändern konnten, werden Tickets durch die Übertragungsoption von AXS endgültig an eure Gäste übertragen. Eure Gäste können ihre Tickets danach nach Belieben verwenden (und auch an andere Gäste übertragen), und die Tickets befinden sich nach der Übertragung nicht mehr in eurem Account. Übertragt also eure Tickets nur an Leute, denen ihr auch vertraut!“, informiert Blizzard.

Die Frist für die Ticketübertragung endet am 26. August um 8:59 Uhr unserer Zeit.

Ein abschließender wichtiger Tipp: Es wird zum Betreten der BlizzCon 2019 unbedingt die AXS Mobile App benötigt. Um bei der diesjährigen Registrierung einen Eintrittsausweis abholen zu können, werde der in der App angezeigte QR Code benötigt. Ausgedruckte Tickets oder Bestätigungs-E-Mails würden nicht akzeptiert.

Mehr dazu:

EGX Berlin 2019 – Tickets ab sofort erhältlich