Am Freitag ist der Story-basierte Weltraum-Shooter Chorus von Deep Silver und Entwickler DS Fishlabs für Konsolen und PC erschienen. Das Spiel greift das klassische Gefühl der Weltraum-Shooter auf und kombiniert dies mit zeitgemäßen Mechaniken, um das Gerne weiterzuentwickeln und ein neues Gameplay-Erlebnis zu schaffen. Chorus ist für Xbox Series X und Xbox One, PlayStation 5 und PlayStation 4, Google Stadia, PC sowie Amazon Luna erhältlich.

In Chorus übernehmen die Spieler die Kontrolle über Profi-Pilotin Nara, die versucht, den dunklen Kult zu vernichten, der sie erschaffen hat. Auf ihrem Weg muss sie sich dabei ihrer eigenen düsteren Vergangenheit stellen. Zusammen mit ihrem Starfighter Forsaken erkundet sie uralte Tempel, absolviert Kämpfe in der Schwerelosigkeit und versucht die Widerstandskräfte gegen den Kult (bekannt als der Zirkel) und seinen Anführer, den Großen Propheten, zu vereinen.

Der Zirkel wird vom Großen Propheten regiert, aber es ist nicht viel über diese mysteriöse Figur bekannt. Unter seinem Kommando waren Nara und die Verlassenen für viele der großen Siege und Gräueltaten des Kults auf seinem Weg zur Herrschaft über die Galaxie verantwortlich. Einst der tödlichste Krieger des Zirkels, ist Nara nun selbst eine Verfolgte.

Chorus Launch-Trailer:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Mehr zu Chorus findet ihr hier:

Chorus: Darum geht es im neuen Weltraum-Shooter