Dynamic Voltage Games bringen mit dem Composer ein neues Musikprogramm für die Nintendo Switch heraus, welches sich an Musikliebhaber richtet, die gerne unterwegs ihre eigenen Songs schreiben wollen. Ob man dabei seine ersten Schritte beim Arrangieren von Musik geht oder bereits ein erfahrener Producer ist, Composer soll leicht zugänglich sein und dennoch komplexe Kompositionen erlauben. Composer erscheint in Europa am 30. Oktober im Nintendo eShop und kostet 12,97 Euro.

Composer Trailer:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Über Composer

In Composer stehen Hunderte an verschiedenen Sounds zur Verfügung, die man entweder in der Notenansicht arrangieren oder live über eine virtuelle Klaviatur einspielen kann. Die Instrumente reichen von orchestralen Klängen bis hin zu Sounds von Retro-Spielkonsolen. Gesteuert wird das Programm entweder mit dem Controller oder über das Touchscreen der Nintendo Switch. Die Klaviatur ist ebenfalls Multitouch-fähig und ermöglicht auch das Einspielen von perkussiven Klängen. Wer gerne zusammen Musik macht, der kann eine weitere Klaviatur einblenden. Die fertigen Kompositionen lassen sich in Playlists zusammenstellen und online teilen.

Wer den Umgang mit der Klaviatur noch nicht so gut beherrscht, kann dies über das Spiel „Alien Invasion“ lernen. Dabei erscheinen kleine Alien-Noten, welche es zu spielen gilt. Als Hilfe werden die entsprechenden Tasten farblich markiert.

Composer soll einen einfachen Zugang zur Musik liefern und jedem Nutzer ermöglichen, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Hier findet ihr Composer im Nintendo eShop

Composer Screenshots