Die Neuankündigungen im Rahmen der Game Awards 2019 kannten fast keine Grenzen. Bereits am gestrigen Freitag berichteten wir über die Kooperation zwischen Riot Games und Entwickler Airship Syndicate. Die Studios arbeiten gemeinsam an „Ruined King„, einem rundenbasierten Strategiespiel, in dem wir die Geschichte von mehreren League of Legends Charakteren aus einer völlig neuen Sicht erleben sollen.

Zwei Ankündigungen auf einen Streich

Doch wer Riot Games Vorgehen in der letzten Zeit verfolgt hat, könnte fast ahnen, dass die LoL-Macher noch nicht mit einer Ankündigung bei den Game Awards fertig waren. Mit „CONV/RGENCE: A League of Legends Story“ kündigte Riot Games auch eine zweite Singleplayer-Erfahrung im League of Legends Universum an. Doch dabei handelt es sich nicht etwa auch um ein RPG, sondern um einen Action-Plattformer, in dem wir in die Rolle von Charakter „Ekko“ schlüpfe, der dafür bekannt ist, die Zeit manipulieren zu können.

Anzeige

Die Entwicklung von CONV/RGENCE übernimmt Double Stallion Games, als Publisher wird, wie bei Ruined King, das Riot Studio Riot Forge auftreten. Das Spiel befindet sich in der Entwicklung für Konsolen und den PC. Ein Zeitfenster für die Veröffentlichung gibt es auch hier bislang noch nicht.

CONV/RGENCE – Official Teaser Trailer

In CONV/RGENCE entdecken wir in der Rolle des Ekko die Welt „Zaun“ und werden schnell lernen, dass die Manipulation der Zeit schwere Konsequenzen nach sich ziehen kann. Der zugehörige Trailer gibt einen ersten Eindruck, wie Ekkos Fähigkeiten sein Leben im Spiel beeinflusst haben und dies auch im Spielverlauf tun.

Anzeige